Stefanie Hertel: Ihre Tochter Johanna will auch Musikerin werden!

Eigentlich macht sie gerade eine Ausbildung zur Konditorin. Doch das scheint Johanna Mross nicht davon abzuhalten, in die Fußstapfen ihrer erfolgreichen Eltern treten zu wollen.

Wäre doch gelacht, wenn Johanna den Sprung in die Musikszene nicht schafft – immerhin stammt sie aus einer musikalischen Familie.

Johanna Mross: Beide Elternteile sind im Musikgeschäft erfolgreich

Denn die 21-Jährige ist die Tochter von keinen Geringeren als Stefanie Hertel und Stefan Mross. Die beiden waren von 2008 bis 2011 verheiratet und aus dieser Liaison ging Johanna hervor.

Derzeit macht die Blondine zwar eine Ausbildung zur Konditorin, doch nebenher ist sie bereits Mitglied eines Trios – zusammen mit ihrer berühmten Mutter und deren Partner tritt Johanna auf.

Doch auf den Geschmack kam sie durch ihren Stiefvater

Tatsächlich soll ihr Stiefvater, Lanny Lanner, sogar der Grund dafür sein, dass die angehende Konditorin jetzt als Musikerin durchstarten will. Das hatte ihre Mutter Stefanie im Podcast „Aber bitte mit Schlager“ verraten:

Als sie ihn gesehen hat, wie er mit der Gitarre auf der Couch saß, da hat sie sich dazu gesellt und hat mit eingestimmt. So ist auch bei ihr dieser Wunsch gereift, selbst Musik machen zu wollen.

Es bleibt also spannend, wie es bei Johanna weitergeht. Doch nicht nur in Sachen Karriereziele eifert sie ihrer Mutter nach – die beiden sehen sich auch immer ähnlicher, je erwachsener Johanna wird.

Verwendete Quellen:

Podcast „Aber bitte mit Schlager“

BILD: Tochter von Stefan Mross und Stefanie Hertel: Johanna (21) so schön erwachsen geworden

'A Star is born': Lady Gaga wird wegen Plagiats angeklagt 'A Star is born': Lady Gaga wird wegen Plagiats angeklagt