Das hätte niemand gedacht: Die 4 größten Geheimnisse der Reimanns

Konny und Manu gehören wohl zu den berühmtesten Auswanderern Deutschlands, doch auch sie konnten ein paar Dinge über sich geheimhalten.

2004 geht es für Manu und Konny Reimann mit den Kindern Janina und Jason in die USA. Begleitet werden sie damals von der TV-Show Goodbye Deutschland.

Mittlerweile sind 18 Jahre vergangen und durch all die Höhen und Tiefen in ihrem neuen Leben wurden die Reimanns stets von einem Kamera-Team begleitet, später sogar mit einer ganz eigenen Show: Die Reimanns - ein außergewöhnliches Leben.

Da könnte man meinen, dass nichts aus dem Privatleben der Reimanns auch privat geblieben ist, doch die erfolgreichen Auswanderer sind immer wieder für eine Überraschung gut.

1. Konnys Antrag an Manu war alles andere als romantisch

Wer dachte, Konny hätte sich lange auf diesen Moment vorbereitet und groß etwas geplant, der täuscht sich, Manu bekam den Antrag von ihrem Mann an einer roten Ampel.

Der Grund: Nachdem Manu endlich die Zusage für ihre Greencard hatte, erfuhren, sie, dass sie verheiratet sein müssen, damit auch Konny mit in die USA auswandern kann. Da macht Konny schnell Nägel mit Köpfen.

2. Die Reimanns sind mittlerweile Millionäre

Mit gerade einmal 100.000 Euro haben die Reimanns 2004 Hamburg hinter sich gelassen. Doch seitdem ist viel Zeit vergangen und einiges geschehen. Aus den beiden sind echte Geschäftsleute geworden.

Insgesamt betreiben sie drei Ferienresorts und Manu produziert für ihre Kindermodemarke Just Kiddies Kleidung für Kinder aus Naturfasern, die auf der ganzen Welt verkauft wird.

Doch die eigentlichen Gewinne machen die Reimanns mit ihren TV-Shows. Angeblich sollen sie für Die Reimanns - ein außergewöhnliches Leben 750.000 Euro bekommen, plus Werbeeinnahmen.

3. Wie hat Manu es geschafft, 17 Kilo abzunehmen?

Diese Frage beschäftigt noch immer zahlreiche Fans von Manu, denn der 53-Jährigen ist es tatsächlich gelungen, 17 Kilo abzunehmen und das Gewicht seitdem zu halten.

Hier kommt ihr Abnehm-Geheimnis: Sie hat komplett auf Kohlenhydrate verzichtet und neben Obst und Gemüse viel Wasser zu sich genommen. Bei Konny klappt die Methode auch super.

4. Konny ist nicht der leibliche Vater von Janina und Jason

Das werden wirklich die wenigsten gewusst haben, denn als die Reimanns ihren ersten TV-Auftritt haben, da ist Konny schon längst in die Vaterrolle für Janina und Jason geschlüpft.

Tatsächlich stammen sie aus Manus erster Ehe mit einem US-Amerikaner, von dem sie sich 1995 scheiden ließ. Acht Jahre später heiratet sie dann ihren Konny. Weitere private Einblicke in unserem Video.

Die Reimanns hinter den Kulissen: Das Auswanderer-Paar lüftet Geheimnis Die Reimanns hinter den Kulissen: Das Auswanderer-Paar lüftet Geheimnis