Johnny Depp: Wenig Ähnlichkeit zum Cast in Verfilmung vom Prozess Depp vs. Heard

Die Medien waren wie wild hinter dem Gerichtsprozess zwischen Johnny Depp und Amber Heard her. Jetzt soll ihr Prozess verfilmt werden, doch der geplante Cast sieht den beiden Stars überhaupt nicht ähnlich.

Noch vor ein paar Monaten ist der Prozess zwischen dem einstigen Ehepaar Johnny Depp und Amber Heard das Thema schlechthin in den Medien. Am 1. Juni endet der Prozess mit einem Teilschuldspruch für beide, so TV Spielfilm.

Einblicke in das private Leben

Viele Agenturen sichern sich kurz nach dem Ende des Prozesses die Rechte, um das Ereignis verfilmen zu dürfen. Hot Take heißt der Film, der jetzt veröffentlich wird und den Streit der beiden Schauspieler vor Gericht zeigt. Doch dabei sollen nicht nur die Geschehnisse innerhalb des Gerichtssaals, sondern auch Einblicke in die private Liebesgeschichte des Paares gezeigt werden.

Hot Take soll laut Varietyfür den Streaming-Dienst Tubi produziert worden sein und werde noch am 30. September veröffentlicht. Doch bisher ist noch nicht bekannt, wann und wo der Film in Deutschland zu sehen sein wird. Adam Lewinson, der Pressesprecher von Tubi, teilt mit:

Der Film wurde sehr schnell von Tubi und MarVista produziert, um eine Geschichte, die Teil des kulturellen Zeitgeistes geworden ist, zeitgemäß zu erfassenund ein einzigartiges Bild dessen zu zeichnen, was Millionen von Menschen im Sommer in den Schlagzeilen gesehen haben.

Er spielt Johnny Depp

Für die Verfilmung hat sich Tubi einigermaßen bekannte Gesichter aus Hollywood gesichert. Johnny Depp soll von Mark Hapka gespielt werden, bekannt aus dem Film Parallels - Reise in neue Welten von 2015, so TV Spielfilm. Doch ähneln tun sich die beiden Schauspieler auf den ersten Blick kaum. Für Amber Heard ist Megan Davis gecasted worden, bisher bekannt aus American Horror Story 2 und 2 Broke Girls.

Wer spielt die Anwältin von Depp?

Melissa Marty, bekannt aus Jane the Virgin wird Camille Vasquez spielen. Sie war im Verteidigungsteam von Johnny Depp . Für die Anwältin von Amber Heard wird Mary Carrig (Law & Order: True Crime) zu sehen sein.

Auch interessant:

Amber Heard: Wie will sie die 10 Millionen Schadenersatz an Johnny Depp bezahlen?

Johnny Depp gewinnt Prozess: Deshalb bekommt Amber Heard in dem Verleumdungsprozess 2 Millionen Dollar zugesprochen

Johnny Depp gewinnt Prozess gegen Amber Heard: Jetzt muss er sich der nächsten Klage stellen

Johnny Depps Verleumdungs-Prozess: Polizistin sagt gegen Amber Heard aus Johnny Depps Verleumdungs-Prozess: Polizistin sagt gegen Amber Heard aus