Natalie Portman tritt bei der IAA Mobility in München auf

Hoher Besuch bei der IAA in München: Natalie Portman tritt am 5. September bei der Automobilmesse als Keynote Speakerin auf. Die Oscarpreisträgerin wird über nachhaltige Mobilität sprechen.

Natalie Portman tritt bei der IAA Mobility in München auf
©
Natalie Portman tritt bei der IAA Mobility in München auf

Natalie Portman (42) kommt zur IAA Mobility in München. Die Schauspielerin wird am 5. September 2023 bei der Internationalen Automobil-Ausstellung als Keynote Speakerin auftreten. Das gaben die Veranstalter der Mobilitätsmesse in einer Pressemitteilung bekannt.

Die gesellschaftlich vielseitig engagierte Darstellerin wird in München über nachhaltige Mobilität sprechen. "Damit der Wandel zu einer nachhaltigen Mobilität gelingt, müssen nachhaltige Mobilitätslösungen für jeden erschwinglich und zugänglich sein", zitiert die IAA Natalie Portman. "Ich freue mich darauf, auf der IAA Mobility über die Möglichkeiten zu diskutieren, dies zu erreichen".

"Natalie Portman ist eine authentische Persönlichkeit, die sich neben Ihrer internationalen Filmkarriere seit Jahren erfolgreich für gesellschaftspolitische Themen einsetzt", erklärt Hildegard Müller (56), Präsidentin des Verbandes der Automobilindustrie (VDA).

IAA: Sprecher aus allen gesellschaftlichen Bereichen sollen inspirieren

In den letzten Jahren traten vor allem Personen aus Politik und Wirtschaft als Redner bei der IAA auf. Dieses Jahr will sich die Traditionsveranstaltung öffnen. Speaker aus anderen gesellschaftlichen Bereichen sollen "einen zusätzlichen sowie inspirierenden Blick auf die Herausforderungen und Lösungsansätze der Mobilitätsbranche werfen und ihre eigenen Standpunkte teilen", wie es vonseiten der Veranstalter heißt. Damit sollen auch "Personen an der Mobilitätsdebatte partizipieren, die sonst wahrscheinlich außen vor bleiben würden."

Natalie Portman wurde im Alter von 12 Jahren mit "Leon - Der Profi" zum Star. Parallel zu ihrer Filmkarriere studierte sie Psychologie an der Harvard University. Seit ihrer Kindheit ist die gebürtige Israelin Vegetarierin, seit 2009 ernährt sie sich vegan.

Als Rednerin trat Natalie Portman schon zu verschiedenen Themen auf. So sprach sie 2006 an der Columbia University über Terrorismus. 2017 hielt die Oscarpreisträgerin beim Women's March in Los Angeles eine Rede.

Die IAA Mobility findet vom 5. bis zum 8. September auf dem Münchner Messegelände statt.

Großer Fan: Rihanna trifft "Hot Bitch" Natalie Portman in Paris Großer Fan: Rihanna trifft "Hot Bitch" Natalie Portman in Paris