König Charles III.: Harry und Meghan sind ihm näher, als man denkt

Harry und Meghan leben nun schon seit zwei Jahren weit weg von der Royal Family, denn die USA sind ihr neues Zuhause. Doch dem neu ernannten König Charles sind die Sussexes immer noch nah.

Auf Twitter bemerken die Nutzer:innen eine emotionale Geste des Monarchen. Im veröffentlichten Video ist Charles zusammen mit Premierministerin Liz Truss zu sehen für ihre wöchentliche Audienz und auch den Raum erkennt man ohne Probleme. Dort sind mehrere Familienfotos der Royals im Hintergrund zu sehen, laut MSN sei davon eins das offizielle Hochzeitsfoto von Prinz Harry und Herzogin Meghan von 2018 auf Schloss Windsor.

Mehrere Portraits

Außerdem sei in Charles' Büro ein sehr bekanntes Foto der Queen aufgestellt. Dabei handele es sich um das Bild, das 2019 von ihr zusammen mit Charles, William und George aufgenommen und 2020 vom Palast veröffentlicht wurde.

Leben in den USA

Harry und Meghan ziehen sich 2020 aus dem britischen Königshaus zurück und wandern nach Kalifornien aus. Die Beziehung zwischen den Sussexes und der Royal Family scheint seitdem angespannt. Besonders das Interview mit Oprah Winfrey von 2021 hat für viel Diskussion in den Medien gesorgt, denn das Paar hat darin so einige Details über Royal Family offengelegt.

Laut Page Six seien die Sussexes ebenso wenig vom offiziellen Krönungstermin von Charles III. begeistert. Dieser fällt auf den 6. Mai 2023, den 4. Geburtstag von Harry und Meghans erstem Kind Archie.

Auch interessant:

König Charles III. im Fernsehen: Er tritt als Gast auf in dieser TV-Show

König Charles III.: Dieser Royal hat keinen Anspruch mehr auf den Thron

Prinz Harry: Diesem Mitglied der königlichen Familie sieht er verblüffend ähnlich

Insider verrät: Queen will Harry und Meghan "nur sehen, wenn sie zuerst Prinz Charles treffen" Insider verrät: Queen will Harry und Meghan "nur sehen, wenn sie zuerst Prinz Charles treffen"