König Charles III. im Fernsehen: Er tritt als Gast auf in dieser TV-Show

König Charles III. wird zusammen mit Jay Blades, dem Moderator von der Fernsehsendung The Repair Shop, in einer Sonderfolge das hundertjährige Bestehen des Senders BBC feiern.

L'abus d'alcool est dangereux pour la santé.

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Rundfunksenders BBC wird König Charles III. in einer Folge von The Repair Shop auftreten. In jeder Folge von der britischen Show geht es um geschickte Handwerker:innen aus dem ganzen Land, die antike Familienerbstücke für ihre Besitzer:innen restaurieren. Die meisten Erbstücke werden über die sozialen Medien entdeckt und die Reparaturen müssen nicht bezahlt werden.

Die Kunst bewahren

In der Sondersendung wird der König den Moderator der Sendung in Schottland treffen und er wird Blades eine Führung durch das Dumfries House geben, das der Wohltätigkeitsorganisation des Königs gehört und in dem sogar ein Programm durchgeführt wird, das uralte Berufe wie Holzschnitzen lehrt.

Die Folge wurde schon zwischen Herbst 2021 und März 2022 gedreht. BBC bestätigt, dass der König ein Keramikstück auswählen werde, das für das Diamantene Jubiläum von Königin Victoria hergestellt wurde sowie eine Uhr aus dem 18. Jahrhundert, die restauriert werden muss.

Charles' Leidenschaft

Ziel der Sonderfolge ist es, das gemeinsame Interesse an der Show und die Leidenschaft vom neuen König für die Bewahrung historischer Handwerkskunst zu zeigen. Moderator Blades sagt:

Es gibt jemanden aus einer städtischen Siedlung und jemanden aus einer königlichen Siedlung, die dasselbe Interesse an Lehrlingsausbildung und historischem Handwerk haben und es ist unglaublich zu sehen, dass zwei Menschen, die so weit voneinander entfernt sind, von verschiedenen Enden des Spektrums, tatsächlich das gleiche Interesse haben.

Zwei Welten treffen aufeinander

Die Sonderfolge von The Repair Shop wird am 26. Oktober um 20.00 Uhr auf BBC One im Rahmen der Feierlichkeiten zu dessen 100-jährigem Bestehen ausgestrahlt. Das Dumfries House sei nach eigenen Angaben "stolz darauf, für diese ganz besondere Folge mit The Repair Shop zusammengearbeitet zu haben". Julie Shaw, Redakteurin bei der BBC, sagt dazu:

Dieses Programm ist etwas ganz Besonderes und hat den Zauber, den die Repair Shop-Zuschauer:innen kennen und lieben gelernt haben. Man wird den ehemaligen Prince of Wales so sehen, wie man ihn selten sieht - und er ist von den Fähigkeiten des Teams, das an seinen Gegenständen arbeitet, ebenso fasziniert wie jeder Besucher unserer Werkstatt. Die Folge ist ein echter Knüller und wir hoffen, dass sie den Leuten genauso viel Spaß macht wie uns.

Auch interessant:

König Charles III.: Dieser Royal hat keinen Anspruch mehr auf den Thron

König Charles III. und sein ganz besonderes Kindheitshobby

König Charles: Warum muss er Prinz William rund 800.000 Euro pro Jahr zahlen?

Aus dem Englischen übersetzt von Ohmymag UK

Tod der Queen: Emotionales Statement von König Charles III. Tod der Queen: Emotionales Statement von König Charles III.