Prinz William besucht Startup-Firma für nachhaltige Verpackungen

Die Royals setzen sich für nachhaltige Unternehmen ein - so auch Thronfolger Prinz William. Der besuchte jetzt einen Earthshot-Prize-Gewinner aus dem vergangenen Jahr in London. Dort überzeugte er sich von innovativen Materialien für die Herstellung von Verpackungen.

Prinz William besucht Startup-Firma für nachhaltige Verpackungen
©
Prinz William besucht Startup-Firma für nachhaltige Verpackungen

Der britische Thronfolger Prinz William hat am Dienstag in London einen Hersteller für nachhaltige Verpackungen besucht. Das Startup-Unternehmen Notpla gewann im November 2022 den Earthshot Award in der Kategorie "Aufbau einer abfallfreien Welt, einen von Prinz William (40) ins Leben gerufenen Umweltpreis. Wie unter anderem das "People"-Magazin berichtete, wollte der Sohn von König Charles III. (74) vor Ort überprüfen, ob die Verleihung des Preises der Firma geholfen hat, die Prozesse zu beschleunigen.

Gemeinsam mit zwei Mitbegründern des Unternehmens, das sich auf die Verpackungsherstellung mithilfe von Algen und Pflanzen spezialisiert hat, überzeugte sich Prinz William von den dank des Preises getätigten Investitionen. Mit dem Preisgeld wurden unter anderem Maschinen für Forschung und Entwicklung angeschafft und das Team vergrößert. Der Thronfolger begab sich anschließend ins Labor und versuchte sich an der Herstellung von Verpackungsmaterial aus Algen. Anschließend bekam er einen Prototyp einer Takeaway-Box überreicht, die im Juni in die Massenproduktion gehen soll.

Earthshot-Prize-Award wird in diesem Jahr in Singapur verliehen

Die jährlich fünf Earthshot-Prize-Award-Gewinner bekommen seit 2021 eine Million Pfund, umgerechnet rund 1,2 Millionen Euro, ausgehändigt. Die dritte Verleihung des Umweltpreises findet in diesem Jahr am 7. November in Singapur statt. Im vergangenen Jahr wurden die Preisträger im Dezember in Boston geehrt, zum Start im Jahr 2021 traf man sich zum Gala-Event in Williams Heimatstadt London.

Prinz William und Prinz Harry: "Keine Pläne" für Reunion in London Prinz William und Prinz Harry: "Keine Pläne" für Reunion in London