Verstorbene Queen: Prinzessin Anne schreibt Geschichte

Prinzessin Anne setzt sich am Montag über die Tradition hinweg, als sie mit ihren Brüdern in der Prozession hinter dem Sarg von Königin Elizabeth II. läuft.

Die einzige Tochter von Königin Elizabeth II. schließt sich entgegen dem Protokoll dem Leichenzug ihrer verstorbenen Mutter bei der gestrigen Trauerfeier in London an.

Eine Premiere für Prinzessin Anne

Am gestrigen Tag ist Prinzessin Anne die erste Frau, die am Trauerzug eines Monarchen teilnimmt, so berichtet New Idea. Sie gesellt sich zu ihren Geschwistern, König Charles III, Prinz Andrew und Prinz Edward sowie zu ihrem Sohn Peter Philips und ihren Neffen, Prinz Harry und Prinz William.

Sie ist das einzige weibliche Mitglied der königlichen Familie, das an der Prozession zu Fuß teilnimmt, während die Queen Consort, die Prinzessin von Wales und andere Mitglieder in königlichen Fahrzeugen ankommen. Als einzige Frau, läuft sie hinter dem Sarg der Königin. Mail Online sind alle anderen Militärangehörigen Männer.

Nicht das erste Mal, dass Prinzessin Anne die Tradition bricht

Wie Page Six berichtet, ist dies jedoch nicht das erste Mal, dass sich Prinzessin Anne über die Tradition hinweggesetzt hat. Sie nimmt auch zu Fuß an der Beerdigung ihres Vaters, Prinz Philip und an der Beerdigung ihrer Großmutter, der Königinmutter, im Jahr 2002 teil.

Prinzessin Anne ist an der Seite von Königin Elizabeth II., als diese am Donnerstag, den 8. September, friedlich verstirbt. Seitdem ist die Prinzessin nicht mehr von der Seite ihrer Mutter gewichen, berichtet Insider.

Die Prinzessin begleitet den Sarg von Königin Elizabeth von Balmoral nach Westminster und zu allen dazwischen liegenden Stationen. Anne nimmt außerdem an der Vigil of Princes teil, einer weiteren königlichen Tradition, die normalerweise den Männern vorbehalten ist.

Prinzessin Anne ist das zweite Kind von Königin Elisabeth und Prinz Philip. Dennoch steht sie in der Thronfolge an 16. Stelle und zwar aufgrund des Systems der sogenannten "Primogenitur", bei dem ein jüngerer Sohn eine ältere Tochter in der Thronfolge verdrängen kann.

Modernisierte Monarchie

Im Laufe der Jahre schreibt Prinzessin Anne bei vielen Gelegenheiten Geschichte. Diese Missachtung des Protokolls und der Tradition könnte ein Zeichen dafür sein, dass die königliche Familie versucht, sich zu modernisieren. 2013 ändert die Queen schließlich das Gesetz, dass nur männliche Nachfolger Anspruch auf den Thron haben, wie BBC berichtet.

Auch interessant:

Trauer um die Queen: Deshalb trägt Prinz George bei der Beerdigung marineblauen Anzug

Beerdigung der Queen: Brief auf ihrem Sarg gibt Rätsel auf

Beerdigung von Königin Elizabeth II.: Fans zu Tränen gerührt wegen Prinzessin Charlotte

Aus dem Englischen übersetzt von Ohmymag UK

Royals: Queen Elizabeth will Prinz William das Fliegen verbieten! Royals: Queen Elizabeth will Prinz William das Fliegen verbieten!