Wieder da: "Die Wollnys" im Januar im TV

Das Warten hat eine Ende – jedenfalls vorübergehend. Fans können nun die Zeit bis zur neuen Staffel mit einigen älteren Folgen überbrücken.

"Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie" begeistert Zuschauer und Zuschauerinnen seit vielen Jahren, genau genommen seit insgesamt 16 Staffeln. Aus Staffel zehn und elf werden Anfang des Jahres einige Episoden ausgestrahlt.

"Die Wollnys" mindestens bis 19. Januar

Seit 2. Januar hat sich RTLZWEI ein Herz gefasst und lässt Fans laut TV Movie endlich nicht mehr länger warten: montags bis freitags um 12.55 Uhr gibts Wiederholungen und Highlights der Großfamilie. Beim Zuschauen kommen bei dem oder der einen oder anderen schöne Erinnerungen an unsere Lieblinge hoch.

Es gibt nichts Schöneres, als Calanthas erste Tage als frischgebackene Mama mitzuerleben, an der Dreirad-Überraschung für Silvia beizuwohnen, Estefanias Gesangsstunden zu hören oder Teil der Hochzeitsvorbereitungen von Sarafina und Peter zu sein, so TV Movie weiter.

Staffel 17 in den Startlöchern

Die Fans löchern die Familienmitglieder:innen auf Instagram und TikTok immer wieder mit Fragen nach dem Start der heiß ersehnten 17. Staffel – die Dreharbeiten sind längst abgeschlossen. Jedoch weiß keine/r der Wollnys, wann es los geht, was sie den Zuschauer:innen auch unermüdlich mitteilen.

Wenn man die letzten Monate in den sozialen Medien aufmerksam gewesen ist, kann man sich allerdings ungefähr vorstellen, was in der neuen Staffel passieren wird. Man konnte Silvia und viele aus ihrer Familie in der Türkei sehen oder Blicke in Loredanas Zeit der Schwangerschaft werfen. Vielleicht lernen wir in den neuen Episoden endlich ihren Freund kennen?

"Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie" bis 19. Januar 2023 montags bis freitags um 12.55 Uhr auf RTLZWEI oder jederzeit bei RTL+.

Verwendete Quellen:
TV Movie: "RTLzwei überrascht mit "Die Wollnys"-Folgen im Januar!"
RTLZWEI: !Wann läuft "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie" im TV?"

Helene Fischer: Aufreger nach verpatztem TV-Auftritt Helene Fischer: Aufreger nach verpatztem TV-Auftritt