Daniela Katzenberger: Darum spricht sie so offen über ihr Privatleben

Offen und ehrlich – so kennen und lieben die Fans Daniela Katzenberger. Ihr Privat- und Liebesleben teilt die Blondine gerne mit der Öffentlichkeit und verrät auch, warum das für sie ganz normal ist.

Daniela Katzenberger: Darum spricht sie so offen über ihr Privatleben
Weiterlesen
Weiterlesen

Daniela Katzenberger ist dafür bekannt, kein Blatt vor den Mund zu nehmen – auch nicht, was ihr Liebesleben angeht. Egal, ob es gerade Krach mit Ehemann Lucas Cordalis gibt oder ein Eifersuchtsdrama wegen einer anderen Blondine, für die Katze gibt es keine Tabuthemen. Jetzt hat sie verraten, warum sie kein Problem damit hat, öffentlich über Privates zu sprechen.

Daniela Katzenberger: „Da verliert man die Scheu“

Ich bin sehr offen und nehme mich da auch selbst einfach nicht zu ernst. Nach so vielen Jahren vor der Kamera verliert man vielleicht ein wenig die Scheu.

Im Interview mit Promiflash erzählt Daniel Katzenberger außerdem, dass ihre Dokus fast schon wie ein Video-Tagebuch für sie seien. "Da teilt man ja auch einfach alles ganz unverblümt. Und jeder kennt doch das verflixte siebte Jahr."

Und wie findet Lucas die Offenheit seiner Frau? Der hat anscheinend auch kein Problem damit. Daniela Katzenberger erklärt das so: "Kaum zu glauben, aber Lucas steht ja noch länger in der Öffentlichkeit als ich. Er ist durch Costa damit aufgewachsen." Obwohl auch er manchmal schockiert über den einen oder anderen Spruch seiner Frau sei.

Ehrliche Momente in neuer Sendung

So dürfen sich alle Fans von Daniel Katzenberger auch in ihrer aktuellen Sendung Daniela Katzenberger – Familienglück auf Mallorca auf viele lustige und vor allem ehrliche Momente aus dem Hause Katzenberger/Cordalis freuen.