Elon Musk soll Zwillinge mit Top-Managerin bekommen haben: Wer ist Shivon Zilis?

Tesla-Chef Elon Musk soll Zwillinge bekommen haben. Doch wer ist die Frau, die die Mutter seiner Kinder sein soll?

Elon Musks Privatleben ist nicht ganz leicht zu verstehen, denn es gibt eine Menge Frauen und Kinder in seinem Leben. Von 2000 bis 2008 ist er mit der kanadischen Schriftstellerin Justine Musk verheiratet. Sie bekommen einen Sohn, der stirbt jedoch an plötzlichem Kindstod. Später bekommt das Paar erst Zwillinge, dann Drillinge.

Sieben Kinder

Im Anschluss an die Scheidung führt er eine On-Off-Ehe mit Talulah Riley, führt eine kurze Beziehung mit Amber Heard und seit 2018 ist er mit der Sängerin Grimes zusammen.

2020 bekommen die beiden ihren Sohn X AE A-XII, im März 2022 heißt es, dass sie schon im Dezember 2021 ein weiteres Kind per Leihmutter bekommen haben sollen. Bis hierhin hat Elon Musk also bereits sieben Kinder.

Zwei weitere Kinder

Wie Business Insider am Mittwoch berichtet, soll der Tesla-Chef aber schon neun Kinder haben, denn er habe im November 2021 Zwillinge bekommen, so heißt es unter Berufung auf Gerichtsdokumente. Musk und Zilis, die Mutter der Kinder, sollen im April eine Namensänderung beantragt haben, damit die Kinder den gleichen Nachnamen wie ihr Vater trügen.

Wer gut aufgepasst hat, erkennt: Im November vergangenen Jahres soll er Zwillinge mit Zilis bekommen haben, im darauffolgenden Monat folgt eine Tochter mit Grimes. Wie es um den Beziehungsstatus des Space-X-Chefs steht, ist unbekannt.

Wer ist Shivon Zilis?

Wer ist also die Frau, mit der Musk Zwillinge haben soll? Shivon Zilis ist 36 Jahre alt und Direktorin von Neuralink, Musks Start-up, das Gehirn-Chips entwickelt. Laut dem Hamburger Abendblatt sollen schon Ende des Jahres Versuche am Menschen erfolgen, nachdem bereits Tests an Tieren durchgeführt worden seien, so Musk.

Wie das Hamburger Abendblatt den Business Insider zitiert, "studierte Zilis Wirtschaft und Philosophie an der Elite-Uni Yale, war als Investment-Bankerin tätig und fungierte zuletzt als Direktorin für Spezialprojekte bei Neuralink". Zilis und Musk sollen den gleichen Humor und ihre Faszination für Künstliche Intelligenz teilen, heißt es dort weiter.

Laut MSN könnte die Familienplanung von Zilis und Musk in den USA negativ angesehen werden, da Musk in der Firmenhierarchie über der Top-Managerin steht. Der Business Insider berichtet, dass Zilis zu den möglichen Personen zählt, die Musk nach seiner Twitter-Übernahme mit der Leitung des Kurznachrichtendienstes betrauen könnte.

Mehr zum Thema:

Elon Musks Transgender-Kind möchte nichts mit Vater zu tun haben : Das soll der Grund sein

Elon Musk gibt Jeff Bezos Karriere-Tipps: "Er sollte weniger Party machen und dafür mehr arbeiten"

5 Jahre nach Skandal-Affäre: Amber Heards Ex Elon Musk äußert sich zum Prozess

Johnny Depp-Prozess: Elon Musk und andere Stars stehen Amber Heard zur Seite Johnny Depp-Prozess: Elon Musk und andere Stars stehen Amber Heard zur Seite