Fremdgehgerüchte: Justin Timberlake entschuldigt sich bei Frau und Sohn
© Pascal Le Segretain / Staff@Getty Images
Fremdgehgerüchte: Justin Timberlake entschuldigt sich bei Frau und Sohn

Fremdgehgerüchte: Justin Timberlake entschuldigt sich bei Frau und Sohn

Während der Dreharbeiten in New Orleans wird Justin Timberlake immer wieder ganz in der Nähe seiner Filmpartnerin, der Schauspielerin Alisha Wainwright, gesichtet. Erst schweigt Justin Timberlake zu den Gerüchten, aber jetzt äußert er sich via Instagram und entschuldigt sich!

Justin Timberlake und Alisha Wainwright drehen gerade den Film Palmer. Am 21. November kommt die ganze Crew zusammen, um gemeinsam einen netten Abend zu verbringen. Dort sind auch viele Paparazzi, die den Abend über Fotos machen.

Geht Justin fremd?

Auf den Fotos und Videos, die am Samstag in der britischen Boulevardzeitung The Sun veröffentlicht wurden, sehen wir Justin Timberlake und die Schauspielerin Alisha Wainwright auf der Terrasse und ziemlich nah beieinander.

Sie sitzen beide da und reden, bis die Schauspielerin eine Hand auf Justin Timberlake's Knie legt. Dann halten die beiden Händchen. Natürlich heizen sie damit die Gerüchteküche ordentlich an.

Justin meldet sich zu Wort

Justin Timberlake hat erstmal nicht auf die Gerüchte reagiert, jetzt meldet er sich aber doch zu Wort. Er veröffentlicht eine lange Nachricht auf seinem Instagram-Account und erklärt zunächst sein Schweigen:

Ich halte mich so weit wie möglich von Gerüchten fern, aber wegen meiner Familie halte ich es für wichtig, auf die jüngsten Gerüchte zu reagieren, die die Menschen, die ich liebe, verletzen.

“Ich hätte es besser wissen müssen”

Er äußert sich auch zu den Aufnahmen und erklärt, dass zwischen ihm und Alisha "nichts passiert ist". Er fährt fort:

Ich hatte an diesem Abend zu viel getrunken und bedauere mein Verhalten. Ich hätte es wissen müssen (....) Ich war meinem Sohn damit kein gutes Vorbild.

Journalisten versuchen seitdem rund um die Uhr, die Beteiligten zu kontaktieren. People Magazine berichtet von Justin Timberlake's Familie und Freunden, die dieses unbegründete Gerücht kritisieren:

Es war eindeutig nichts los. Er ist da, um einen Film zu drehen, sie spielen im selben Film und alle waren da, um den Abend zusammen zu verbringen. Das Video vermittelt den Eindruck des Gegenteils, aber es war buchstäblich gar nichts zwischen ihnen. Sie sind Freunde und als Kollegen zusammen dort.

Äußerung von Alisha

Auch die Sprecherin der 30-jährigen Schauspielerin Alisha Wainwright versucht die Situation dem Magazin People zu erklären:

Die Gerüchte sind unbegründet. Sie arbeiten derzeit gemeinsam an einem Projekt. Die Casting-Mitglieder und das Team waren auch dabei.

Zur Erinnerung: Justin Timberlake, 38, ist seit 2012 mit der Schauspielerin Jessica Biel verheiratet und sie sind bereits seit über zehn Jahren zusammen. Sie sind die stolzen Eltern des vier Jahre alten Silas.

Von Sarah Kirsch
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen