Jane Fonda: Ihr Sexleben wird mit dem Alter immer besser

Kaum zu glauben, aber Jane Fonda ist schon 84 Jahre alt! Das hält sie aber noch lange nicht von der schönsten Nebensache der Welt ab!

Jane Fonda ist eine feste Größe in Hollywood! Was viele nicht wissen: Als Schauspielerin angefangen hat sie im Theater, 1960 wird sie für den berühmten Tony Award nominiert. Darauf folgen dann auch Rollen für Kinofilme.

Im gleichen Jahrzehnt wird sie dank des Films Barbarella weltweit zum Sex-Symbol. Die jüngere Generation kennt sie vermutlich eher von Netflix als Grace, aus der Serie Grace & Frankie.

"Frauen werden besser" mit den Jahren

Trotz ihrer 84 Jahre ist die Schauspielerin aber noch topfit, und das, obwohl sie bereits künstliche Hüften und Knie hat. Doch das hält sie nicht davon ab, ein erfülltes Liebesleben zu haben. Im Interview bei SiriusXM's Andy Cohen Liveerklärt Fonda, dass sie mit dem Alter eine bessere Liebhaberin geworden sei und sich keine schlechten Angewohnheiten angeeignet habe. Weiter sagt sie:

Ich glaube, Frauen werden besser, weil sie die Angst verlieren, zu sagen, was sie brauchen. Wir verschwenden viel zu viel Zeit damit, nicht sagen zu wollen: 'Moment mal, halt, halt, halt. Nein, nein, nein. Langsamer. Und ein bisschen nach links.' Wir wollen das nicht tun. Aber wenn wir älter werden, dann heißt es: 'Nein, ich weiß, was ich will. Gebt mir, was ich will.'

Sieht ganz so aus, als wüsste die 84-Jährige ganz genau, was sie will und was nicht. Damit nimmt sie sicherlich vielen Frauen die Angst vor dem Älterwerden und gibt ihnen Hoffnung auf ein erfülltes Sexleben auch nach dem zweiten Frühling.

Auch interessant:

Jane Fonda hat abgeschlossen mit ihrem Leben: "Bin dem Tod näher"

Jane Fonda mit neuem Video: Die Fitness-Queen ist auch im Alter nicht zu stoppen

Daniela Katzenbergers Mama hat abgenommen: Stolz zeigt Iris Klein ihren Körper (FOTO)

Schlecht im Bett: Anzeichen und was du dagegen tun kannst Schlecht im Bett: Anzeichen und was du dagegen tun kannst