Lady Diana: Das waren ihre letzten Worte

Vor fast 24 Jahren kommt Lady Diana bei einem Autounfall in Paris ums Leben. Im Rahmen ihres 60. Geburtstags erinnern sich Zeitzeugen an die verhängnisvolle Nacht.

Lady Diana: Das waren ihre letzten Worte
Weiterlesen
Weiterlesen

Wie dramatisch die letzten Stunden im Leben von Lady Diana gewesen sind, zeigen Berichte von Augenzeugen, die in der Nacht ihres Unfalltods bei ihr waren. Die britische Daily Mail hat dafür mit Ersthelfern, Rettungskräften und Chirurgen gesprochen. Dabei ist auch herausgekommen, was die letzten Worte Dianas gewesen sind.

Ersthelfer ist zufällig ein junger Arzt

Unmittelbar nach dem fatalen Crash nähert sich aus der gegenüberliegenden Richtung ein Wagen, in dem zufällig ein Arzt sitzt. Frédéric Mailliez bemerkt Rauch im Tunnel und nähert sich langsam dem Wrack. Er stellt fest, dass Diana noch lebt und beatmet sie. Gleichzeitig ruft er den Notruf.

Wem er da Erste Hilfe leistet, weiß der junge Arzt allerdings nicht. Von mehreren Personen hinter ihm – vermutlich Paparazzi – erfährt er, dass sie Englisch spricht.

Sie saß hinten auf dem Boden und ich stellte fest, dass sie eine sehr schöne Frau war und keine ernsthaften Verletzungen im Gesicht hatte. Sie blutete nicht, aber sie war fast bewusstlos und hatte Schwierigkeiten beim Atmen.

"Oh mein Gott, was ist passiert?"

Nach nur wenigen Minuten erreicht auch die Feuerwehr den Unfallort. Ihr Truppenführer Xavier Gourmelon übernimmt von Mailliez. Er erzählt Daily Mail, dass Diana noch einige Worte an ihn gerichtet hat. Es sollten ihre Letzten sein.

Sie sprach auf Englisch und sagte: ‘Oh mein Gott, was ist passiert?’ Ich hielt ihre Hand und versuchte, sie zu beruhigen.

Als schließlich der Notarzt ankommt und Diana auf eine luftgepolsterte Krankentrage gebettet wird, hört ihr Herz plötzlich auf zu schlagen. Gourmelon und sein Team fangen sofort mit der Herzmassage an und schaffen es, es wieder zum Schlagen zu bringen. Anschließend wird sie ins Krankenhaus gebracht, wo sie trotz aller Bemühungen ihren Verletzungen erliegt.