"Liebe ist Liebe": GZSZ-Star outet sich als bisexuell

Olivia Marei richtet sich mit einem bewegenden Post an ihre Fans. Auf Instagram feiert die GZSZ-Schauspielerin ihr Coming-Out: Sie ist bisexuell!

"Liebe ist Liebe": GZSZ-Star outet sich als bisexuell
Weiterlesen
Weiterlesen

Olivia Marei öffnet sich ihren Fans und gibt Einblicke in ihr Liebesleben. Auf Instagram veröffentlicht sie einen Post, in dem sie ihren zahlreichen Followern eine besondere Nachricht übermittelt. Die Schauspielerin, die vor allem durch ihre Rolle als Polizistin Antonia "Toni" Ahrens in Gute Zeiten, schlechte Zeiten bekannt ist, ist bisexuell!

Schauspielerin offenbart Bisexualität

In dem bewegenden Clip, den Marei nun in den Sozialen Medien postet, erscheinen in pinker Schrift Worte, die sie mit ihrer Sexualität in jungen Jahren verbunden hat: "Neugier", "Flirten", "Schmetterlinge", "Lust", "Zweifel", "Schmerz" und "Trauer".

In der Beschreibung des Videos macht sie deutlich, dass sie mit ihrem Coming-Out ein klares und deutliches Zeichen setzen möchte. "Meine erste Beziehung war mit einer Frau und ich bin für mehr Sichtbarkeit, denn Liebe ist Liebe", so die Schauspielerin anlässlich des Lesbian Visibility Day gestern.

GZSZ-Star wird für Coming-Out gelobt

In den Kommentaren wird Marei für ihre offenen Worte gelobt. "Super Statement! Leider muss immer noch zu viel/oft für Akzeptanz gekämpft werden. Mir ist es egal, wer wen liebt - Liebe ist Liebe", schreibt ein Fan zustimmend. "Respekt! Bitte mehr davon!", so eine andere Userin.

Die gebürtige Wiesbadenerin heiratet 2018 ihren Partner Johannes - lustigerweise am exakt gleichen Tag wie GZSZ-Kollegin Chryssanthi Kavazi, die nun mit dem Schauspieler und Musiker Tom Beck verheiratet ist. Marei und ihr Ehemann haben sich bereits 2005 kennengelernt, weil sie das gleiche Gymnasium besuchten. Die beiden haben inzwischen ein gemeinsames Kind.