Nach 70 Jahren auf dem Thron: 10 unbekannte Fakten über die Queen

Seitdem sie 1952 auf den Thron gestiegen ist, hat Queen Elizabeth einiges in ihrer Rolle als Oberhaupt der britischen Royals miterlebt. Hier sind einige unglaubliche Fakten über ihr außergewöhnliches Leben.

Nach 70 Jahren an der Spitze der britischen Monarchie ist Queen Elizabeth nicht mehr aus dem Buckingham Palace wegzudenken. Doch auch nach ihrer langen Zeit an der Macht tauchen immer wieder unglaubliche Fakten zu ihrem Leben auf, die selbst passionierte Royals-Fans verblüffen. Hier kommen einige davon!

Das unglaubliche Leben der Queen

Queen Elizabeth ist eine leidenschaftliche Autofahrerin - auch ohne eigenen Führerschein. Den braucht sie nämlich nicht, um Runden im gigantische Anwesen von Schloss Windsor zu drehen. Tatsächlich hat sie als junge Frau während des Zweiten Weltkrieges aber eine Ausbildung als LKW-Fahrerin und Automechanikerin gemacht. Sie weiß also, was sie macht.

Die Queen hat im Laufe ihres Lebens viele verschiedene Spitznamen bekommen. In ihrer Kindheit hat ihre Familie sie "Lilibet" genannt, in Anlehnung daran, wie sie ihren eigenen Namen als Baby ausgesprochen hat. Ehemann Philip soll sich für einen etwas weniger niedlichen Kosenamen für seine Frau entschieden haben. Engen Vertrauten zufolge habe er die Königin immer "Sausage" genannt.

Eigener royaler Hundefriedhof

Die 96-Jährige ist berühmt für ihre Hunde-Liebe. Über ihr gesamtes Leben verteilt hat sie rund 30 Corgis gehabt. Die kleinen Vierbeiner genießen eine königliche Betreuung - auch nach ihrem Tod. Auf dem Landsitz Sandringham in Norfolk gibt es einen speziellen Friedhof für die Haustiere der britischen Royals. Dort sind auch die geliebten Hunde der Queen begraben.

thumbnail
In ihren 70 Jahren auf dem Thron hat die Queen schon einiges erlebt.  Tim Graham / Kontributor@Getty Images

Obwohl sie heutzutage nur noch eine untergeordnete Rolle in der britischen Politik spielt, hat die Queen schon immer ein besonderes Verhältnis zu den Premiers des Vereinigten Königreiches gehabt. "Sie behält das Recht, ihn zu ernennen und trifft sich auch regelmäßig mit ihm", heißt es auf ihrer Website. Unglaublich aber wahr: In ihren ersten Jahren als Königin hat sie sogar noch die zweite Amtszeit von Winston Churchill erlebt.

Krasse Rekorde

Ein weiterer überraschender Fakt: Queen Elizabeth hat 30 Patenkinder. Die meisten von ihnen sind ebenfalls Royals, so zum Beispiel Alexander II. von Jugoslawien oder Charles Spencer, der jüngere Bruder von Prinzessin Diana.

Zum Schluss noch einen extremen Rekord, den sie innehat. Die Queen ist die dienstälteste amtierende Monarchin der Welt. Zudem ist sie der am längsten auf dem Thron sitzende Royal in der Geschichte des Vereinigten Königreiches. Mit 70 Jahren wird dieser Rekord wohl so schnell nicht gebrochen - zumal sich ja hoffentlich noch einige Jahre dazugesellen werden!

Wusstet ihr, dass die Queen zudem schon einmal als Bondgirl vor der Kamera stand? Diese und weitere unglaubliche Fakten findet ihr oben im Video!

Mehr zu dem Thema:

Die jährliche Geburtstagsparade der Queen könnte wegen ihrer "Mobilitätsprobleme" geändert werden

Zum Thronjubiläum der Queen: Großbritannien verabschiedet Gesetz für spätere Sperrstunde

Insider verrät: Queen will Harry und Meghan "nur sehen, wenn sie zuerst Prinz Charles treffen"

70 Jahre Queen: Aus gesundheitlichen Gründen muss Elizabeth auf Plan B zurückgreifen 70 Jahre Queen: Aus gesundheitlichen Gründen muss Elizabeth auf Plan B zurückgreifen