Prinzessin Beatrice: Ihr Mann trifft sich mit Ex-Verlobter!

Edoardo Mapelli Mozzi wurde vor Kurzem mit seiner Ex-Verlobten gesichtet. Was seine Frau, Prinzessin Beatrice, wohl dazu sagt?

Prinzessin Beatrice: Ihr Mann trifft sich mit Ex-Verlobter!
Weiterlesen
Weiterlesen

Prinzessin Beatrice und Edoardo Mapelli Mozzi sind nun schon ein Jahr verheiratet und die Engländerin erwartet derzeit ein Kind von ihrem Schatz.

Kind mit einer Anderen

Im Herbst soll das Baby zur Welt kommen und damit ist sie nicht der einzige Royal, der dieses Jahr ein Kind bekommt - noch dazu wird ihre Nanny ein Vermögen kosten. Aber wie stabil ist die Ehe von Prinzessin Beatrice und ihrem Ehemann?

Was viele über Edoardo Mapelli Mozzi nicht wissen: Bis 2018 ist er mit einer anderen Frau verlobt gewesen und hat mit ihr einen Sohn namens Christopher, den alle nur Wolfie nennen.

Zusammen gesichtet

Seit der Trennung von Dara Huang teilt sich der 37-Jährige das Sorgerecht mit ihr und die beiden sollen auch nach dem Zerbrechen der Beziehung noch ein gutes Verhältnis zueinander haben.

Anders ist es auch nicht zu erklären, dass die beiden nun bei einem nächtlichen Spaziergang durch New York gesichtet wurden, wie die Daily Mail berichtet. Mit dabei: Ihr vierjähriger Sohn.

Die drei sollen sehr vertraut gewirkt haben, was ja auch verständlich ist, wenn die beiden Elternteile weiterhin gut miteinander auskommen. Nach der Trennung sind sie sogar so gut miteinander befreundet, dass sie auch weiterhin zusammen in London leben.

Liebeserklärung

Bei so einem engen Verhältnis zur Ex wäre es nicht verwunderlich, wenn Prinzessin Beatrice sich Sorgen um ihre Beziehung machen würde. Trotzdem kann sie ganz gelassen sein, denn ihr Edoardo liebt sie über alles.

Das beweist der Geschäftsmann erst vor Kurzem auf Instagram, wo er ihr anlässlich zum ersten Hochzeitstag eine Liebeserklärung allererster Güte macht:

Du bist der freundlichste, liebevollste und wunderschönste Mensch der Welt. Danke, mein Darling – für jeden Moment mit dir.