Sarah Knappik und Melanie Müller: Streit in RTL-Show eskaliert
Sarah Knappik und Melanie Müller: Streit in RTL-Show eskaliert
Weiterlesen

Sarah Knappik und Melanie Müller: Streit in RTL-Show eskaliert

In der dritten Folge der Realityshow Like Me – I'm Famous gehen sich Sarah Knappik und Melanie Müller ganz schön an die Gurgel. Bei dem Streit wird klar: Freundinnen werden die beiden in diesem Leben wohl nicht mehr.

Die dritte Folge der RTL-Show Like Me – I'm Famoushat es ganz schön in sich! Als Melanie Müller und Sarah Knappik aufeinander treffen, fliegen die Fetzen! Trotz der vielen Gemeinsamkeiten kommen die beiden Energiebündel wohl so schnell nicht mehr auf einen Nenner...

Melanie ist genervt von Sarah

Eigentlich gibt es gar keinen besonderen Anlass für den Streit, der dann trotzdem ziemlich schnell eskaliert. Melanie ist lediglich genervt davon, dass Sarah überall ihren Senf dazugibt. Die Schlagersängerin Melanie lässt sich daraufhin über ihre Konkurrentin aus:

Ich bin geladen von der Frau, ich kenne die seit Jahren. Die zieht hier eine wahnsinnige Show ab. Da platzt mir gerade die Hutschnur.

Sarah verteidigt sich

Sarah versucht daraufhin, sich zu verteidigen, aber Melanie schimpft einfach immer weiter. Die ehemalige GNTM-Teilnehmerin versucht erst noch, ihre Gefühle zu überspielen, aber im Sprechzimmer kullern dann doch die Tränen, als sie sagt:

Diese Melanie Müller geht einfach gar nicht. Das ist der allerletzte Mensch.

Dann geht es bei dem Streit richtig zur Sache: Sarah fragt sich: "Ist die wieder voll wie ein Eimer oder tickt die nicht ganz richtig?" Und nahezu gleichzeitig giftet Melanie: "Ich mache die so mürbe, bis die von alleine geht oder hier komplett verkackt, das ist mir scheiß egal."

Aussprache scheitert

Während Sarah nach dem Beef versucht, eine Aussprache mit Melanie zu erreichen, blockt die 31-Jährige den Versuch vehement ab. Die 33-jährige Sarah scheint davon sichtlich überrascht zu sein, wohingegen Melanie noch einmal nachlegt:

Du bist in der ganzen Branche verhasst. Ich möchte mich nicht mit dir unterhalten, weil du dumm bist und ich habe Angst vor dummen Menschen. Dumme Menschen sind sehr gefährlich, weil die auf einer Ebene tanzen, auf der wir uns nicht auskennen. Wer bin ich denn eigentlich für dich. Ich hab zwei Kinder, ich habe seit zwölf Jahren einen Mann, den ich glücklich mache. Du Vogel, du Kackeule, du bist doof! Ich hab da keinen Bock drauf, ich bin nicht doof. Du bist krank in meinen Augen. Ich will dich hier draußen haben!

Was für eine Ansage! Partykönig Don Francis greift schließlich in den Streit ein und schafft es, eine weitere Eskalation oder gar Handgreiflichkeiten zu verhindern.

Von Pia Karim
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen