Thomas Tuchel: Ehefrau reicht nach 13 Jahren Millionen-Scheidung ein

Thomas Tuchel und seine Ehefrau Sissi lassen sich scheiden. Ein dramatisches Ende einer scheinbar perfekten Ehe.

Was wie in einem Märchen begann, endet für Sissi und Thomas Tuchel in einer millionenschweren Scheidung. Dabei haben die beiden nichts unversucht gelassen.

Nach 13 Jahren der gemeinsamen Ehe reicht Sissi Tuchel die Scheidung bei ihrem Noch-Ehemann Thomas Tuchel ein. Bislang geht es jedoch friedlich zu.

Die Tuchels haben alles gegeben

Es war ein monatelanger Kampf für die Beziehung und das gemeinsame Leben, doch die Tuchels haben es nicht geschafft. Dabei sah lange Zeit bei ihnen alles so perfekt aus.

Offenbar hat der Druck und das ständige Nomadenleben des Profi-Fußballtrainers der Familie zu sehr geschadet, denn Ehefrau Sissi zieht nun den Schlussstrich.

Für seine Karriere hat sie ihre aufgegeben

Für ihn hat sie ihre Karriere als Journalistin aufgeben, ist zuhause geblieben und hat sich um die zwei Wunschkinder gekümmert und ist ihm hinterhergezogen, wann immer es sein Job verlangte.

Schon im vergangenen Jahr wird öffentlich, dass es im Hause Tuchel kriselt, als Thomas für seinen Job beim FC Chelsea von Frankreich nach London zieht. Denn Sissi bleibt mit den Kindern in Paris.

Nach 13 Jahren aus und vorbei

Erst ein paar Monate später scheinen sie sich noch einmal zusammen zu raufen und sie ziehen zusammen in eine Villa ganz in der Nähe des Trainingsgeländes, damit Thomas immer schnell bei seiner Familie ist.

Für eine Beziehung soll es am Ende leider trotzdem nicht reichen. Obwohl sie es so sehr versucht haben, reicht Sissi Tuchel nun die Scheidung ein.

Das Finanzielle haben die beiden bereits im vergangenen Jahr bei einem Notar geklärt. Nach aktuellem Stand werden wohl beide die Hälfte des Vermögens bekommen - einen zweistelligen Millionenbetrag. Eine heile Familie schafft dieser leider nicht.

Saudi-Arabien: Er enthüllt bei der Hochzeit ihr Gesicht und reicht sofort die Scheidung ein Saudi-Arabien: Er enthüllt bei der Hochzeit ihr Gesicht und reicht sofort die Scheidung ein