Völlige Überraschung bei "Promi BB": Danni Büchner muss nach Hause gehen

Bei dem Trash-TV-Format "Promi Big Brother" geht es wieder hoch her. Gleich zwei Kandidat:innen mussten das "Weltall" verlassen - vor allem mit einer hat dabei keiner gerechnet!

Völlige Überraschung bei "Promi BB": Danni Büchner muss nach Hause gehen
Weiterlesen
Weiterlesen

Danni Büchner ist raus! Damit hat wohl keine*r gerechnet. Die Auswanderer-Witwe hat schließlich in letzter Zeit viel von sich Reden gemacht: Im Streit mit Ina Aogos zeigt sie eine unschöne Seite von sich und lässt die Situation mit der Spielerfrau eskalieren. Wie immer ist da der Vorwurf, sie würde die Witwenkarte ausspielen, nicht weit.

Danni ist raus

Doch jetzt ist sie raus. Damit hat keine*r der Mitbewohner:innen gerechnet. Diese Möglichkeit habe sich bis kurz vor dem Ende der Mittwochsausgabe nicht mal angedeutet, heißt es auf Bild.de.

Erst spät am Abend kommt es zu einer offenen Nominierung durch die Bewohner:innen. Die Zuschauer und Zuschauerinnen entscheiden bequem von zu Hause aus und per Telefon, wer aus dem "Weltall" fliegt.

Völlig unerwartet

Und zur großen Überraschung trifft es Danni, die diese Publikumsentscheidung mit Fassung tritt und nur eines im Kopf hat: "Ich bin weit gekommen. Ich freue mich, ich kann meine Kinder drücken!"

Doch sie ist nicht die Einzige, die fliegt. Auch Eric Snidermann trifft es. Der selbsterklärte Aufreißer war zuvor mit seinem misogynen und sexistischen Aufruf, um eine feste Freundin zu finden, aufgefallen:

Hallo. Mein Name ist Eric Sindermann. Ich bin 33 Jahre alt. Neuerdings bin ich A-Promi. Du solltest hübsch sein. Blonde Haare, schwarze Haare – egal. Du musst in der Küche talentiert sein, ab und zu kannst du auch mal den Rasen mähen. Sie muss einfach nett, süß und ein bisschen intelligent noch sein. Ein bisschen.

Eric sucht eine Angestellte

Danny Liedtke, der das "goldene Finalticket" ergattert hat und damit bis zur Final-Show nicht mehr rausfliegen kann, bringt die Aussage von Erics "Liebesbotschaft" auf den Punkt:

Er sucht eigentlich wie so eine Angestellte, die für ihn arbeitet und über die er dann ab und zu noch rüber rutschen kann.

Warum Eric dann noch in Tränen ausbricht, verraten wir euch im Video!