Yeliz Koc lässt Fans abstimmen, ob Jimi Blue Ochsenknecht mit in den Kreißsaal darf

Yeliz und Jimi bekommen bald ein Baby. Aber wird Jimi auch mit in den Kreißsaal dürfen? Dazu befragt die werdende Mutter jetzt ihre Fans.

Yeliz Koc lässt Fans abstimmen, ob Jimi Blue Ochsenknecht mit in den Kreißsaal darf
Weiterlesen
Weiterlesen

Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc wirken anfangs so glücklich, doch dann treten immer mehr Spannungen auf, bevor sich das Paar schließlich trennt. Und eben jene Trennung wird sehr öffentlich vollzogen.

Umfrage auf Instagram

Während sich Jimi kaum zu diesem Thema auf Social Media äußert, ist Yeliz hingegen sehr aktiv. Nicht nur richtet sie ihre Worte gegen Jimis Mutter Natascha, sondern sagt auch, dass ihre Fans nur einen Bruchteil von dem sehen, was wirklich passiert.

Auch Jimi äußert sich mit einem kryptischen Post, der auf mehreren Ebenen gedeutet werden kann. Kurze Zeit später ist Yeliz wieder sehr aktiv auf Instagram und befragt ihre Fans dazu, wen sie mit in den Kreißsaal nehmen soll.

Ich möchte alles richtig machen, deswegen ist mir eure Meinung sehr wichtig.

Wie stimmen die Fans ab?

Sie habe laut eigenen Aussagen sehr mit der Risikoschwangerschaft und ihrer Steißbeinverletzung zu kämpfen, aber Jimi soll lieber feiern gehen statt ihr beizustehen.

Yeliz' Fans sind ganz auf ihrer Seite und stimmen deshalb mit 79 Prozent dagegen, dass Jimi bei der Geburt dabei sein soll. Stattdessen wollen ihre Fans, dass sie ihre Mama mitnimmt, zu der sie ein sehr enges Verhältnis hat.

Heute morgen stellt Yeliz auf Instagram klar, dass sie nur die Meinung ihrer Community einholen wollte, den Fans aber nie die Entscheidung über die Geburt überlassen würde. "Ich entscheide sowieso selber", ist ihr Fazit zu der COmmunity-Umfrage.