Friends: So sieht Gunther vom Central Perk heute aus

Friends: So sieht Gunther vom Central Perk heute aus

Was wohl aus Gunther von Friends geworden ist, dem weißhaarigen Mitarbeiter von Central Perk, der so besessen von Rachel ist? Feststeht, wir haben den berühmten Barista schon ziemlich lange nicht mehr gesehen!  

James Michael Tyler, auch bekannt als Gunther, der beständigste Gaststar bei Friends, ergattert seine Rolle durch Zufall. Der glückliche Schauspieler fängt bei Friends als Komparse an, doch von all den Komparsen am Set ist er der einzige, der die Kaffeemaschine bedienen kann - und der Rest ist bekannt.

Glücksfall für James 

James sagt zu dem Glücksfall: „Ehrlich gesagt, dachte ich immer, mein Abschluss in Kunst würde mir bei meiner Schauspielkarriere weiterhelfen, aber bestimmt nicht die Fähigkeit, eine Kaffeemaschine zu bedienen."

Und die Geschichte wird noch besser. Vor der ersten Folge färbt ein Freund James' Haare wasserstoffblond, und die Produzenten lieben es. Also färbt sich James auch für die nächsten zehn Staffeln die Haare blond. Ein ganz schönes Zugeständnis, findet ihr nicht?

Markenzeichen Blonde Haare  

Auch interessant
Kate und William: Das ist der Grund für ihren Streit mit Harry und Meghan

Seit dem Ende von Friends hat er seine Haare nicht mehr gefärbt, doch für seinen Besuch in einem Central Perk-Nachbau in London anlässlich des 20. Geburtstags der Serie gelingt es ihm, Gunthers Look wiederherzustellen.

Ziemlich schwer, ihn ohne seine blonden Haare zu erkennen - also wer weiß, vielleicht hat er ja in manchen Shows mitgespielt, ohne dass es uns aufgefallen ist! Jedenfalls sollte er bei dem möglichen Comeback der Serie auf jeden Fall dabei sein. Wenn ihr wissen wollt, wie Gunther heute aussieht, schaut unser Video!

Lea Pfennig
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen