Wendler-Tochter sieht in Laura keinen Mutterersatz. Dafür aber etwas anderes

Wendler-Tochter sieht in Laura keinen Mutterersatz. Dafür aber etwas anderes

Michael Wendler und seine Laura schweben noch immer auf Wolke Sieben. Für seine Tochter ist die Situation jedoch nicht ganz einfach. Nun äußert sich Adeline erstmals im Interview und spricht über die junge Frau an Papas Seite.

Die Altersverhältnisse in dieser Beziehung sind etwas durcheinander geraten: Ob der Wendler seinen Schwiegervater in Spe trifft, der sogar zwei Jahre jünger ist, als er selbst, oder Laura die Schule abbrechen muss, um mit ihrem Wendler zusammen sein zu können - hier gibt's nichts, was es nicht gibt. Jetzt äußert sich Adeline bei Goodbye Deutschland erstmals zu ihrer gleichaltrigen Stiefmutter.

Situation für Adeline: "Komisch" 

Dass die Situation für Adeline nicht gerade einfach ist, kann sich jeder wohl selbst ausmalen - jetzt gibt es die 17-Jährige erstmals öffentlich zu: "Es ist natürlich komisch, wenn dein Vater ein Mädchen nach Hause bringt, das nur ein paar Jahre jünger ist." 

Doch sie gibt sich tapfer: "Man denkt sich, 'Okay. Akzeptier ich'." Allerdings frage sie sich natürlich trotzdem, 'wie kams dazu' und alles'." Auch wenn für die Schülerin wohl einige Fragen offenbleiben, versucht sie das Ganze positiv zu sehen.

"Nie ein Mutterersatz, aber eine ältere Schwester und Freundin" 

Auch interessant
Helene Fischer: Enge Freunde sind sich deswegen sicher - Thomas ist nicht der Richtige für sie!

So zählt die Tochter des Sie liebt den DJ-Interpreten sogar die Vorteile auf, eine so junge "Stiefmutter" zu haben: "Es ist auch schön, jemanden fast Gleichaltrigen mal zu Hause zu haben." Die Person könne sich wegen des Alters sicher besser in sie hineinversetzen und wissen, "wie du dich fühlst".

Die 17-Jährige resümiert: "Laura ist für mich wie eine ältere Schwester geworden, nie ein Mutterersatz, aber eine ältere Schwester und Freundin." Adelines positive Einstellung ist lobenswert - bleibt zu hoffen, dass das auch in Zukunft so bleibt.    

Sarah Kirsch
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen