Boris Becker im Knast: Das waren seine Frauen und Affären

Boris Becker hatte viele Frauen, die ihn durch die unterschiedlichen Phasen seines Lebens begleitet haben. Aktuell an seiner Seite: Lilian de Carvalho Monteiro. Doch sie ist bei Weitem nicht die Erste.

Seit Anfang Mai sitzt Boris Becker im Londoner Knallhart-Knast Wandsworth. Mit seinen neuen Lebensumständen scheint er sich weniger gut zu arrangieren. Dafür raufen sich jetzt seine Verflossenen zusammen, um Boris den Rücken zu stärken.

Und Verflossene hat Boris Becker viele: Man könnte meinen, in seinem Liebesleben herrsche ebenso viel Chaos wie auf seinen Konten. Doch vielleicht kommt ja jetzt im Gefängnis und mit Lilian de Carvalho Monteiro an seiner Seite etwas Ruhe rein.

Wir blicken zurück auf einige seiner Verflossenen, Ehefrauen, Lebensgefährtinnen und Affären.

Benedictine Courtin

Angefangen hat alles mit Benedictine Courtin: Boris Becker und die Studentin aus Monaco geben ihre Beziehung 1985 kurz nach seinem Grand-Slam-Turnier in Wimbledon bekannt.

Die Tochter des monegassischen Polizeichefs ist Boris Beckers erste offizielle Freundin und soll es auch für zwei Jahre bleiben.

Barbara Becker

Nach einigen Intermezzos gibt Boris Becker Barbara 1993 das Jawort. Die Ehe der beiden hält rund acht Jahre, 2001 reichen sie die Scheidung ein. Eine Trennung, die für viele Schlagzeilen sorgt, schließlich war kurz zu vor Boris Beckers Seitensprung mit dem damaligen Model Angela Ermakova bekannt geworden.

Dennoch blickt Barbara Becker auch heute noch sehr positiv auf die Ehe mit Boris zurück. Mit ihm hat sie auch zwei Söhne, Noah und Elias. Im Interview mit der Augsburger Allgemeinen erklärt sie:

Ich habe Boris mehr zu verdanken als jedem anderen Menschen auf der Welt.

Angela Ermakova

Nach seiner Niederlage im Wimbledon-Achtelfinale landet Boris Becker mit dem russischen Model Angela Ermakova nicht im Bett, dafür aber in einer Besenkammer. Aus dem Seitensprung geht die gemeinsame Tochter Anna hervor.

Die heute 22-Jährige arbeitet mittlerweile auch als Model. Sie und ihr Vater haben kein besonders gutes Verhältnis.

Sandy Meyer-Wölden

Auch mit Sandy Meyer-Wölden hat Boris Becker ein kurzes, aber intensives Intermezzo, das umso intensivere Folgen nach sich zieht. Als Boris Becker 2008 kurz von Lilly getrennt ist, fängt er eine Beziehung mit der Tochter seines verstorbenen Managers Axel Meyer-Wölden an.

Nach kürzester Zeit geben sie ihre Verlobung bekannt, die stolze acht Monate halten soll, dann trennen sich die beiden. Als Sandy später Oliver Pocher heiratet, entbrennt daraus die heftige und jahrelange Fehde zwischen Boris Becker und Oliver Pocher.

Sandy, die mittlerweile auch nicht mehr mit Pocher zusammen ist, ist immerhin eine gute Freundin von Lilly Becker geworden.

Lilly Becker

Auch wenn Lilly und Boris Becker während des Intermezzos mit Sandy Meyer-Wölden von 2005 bis 2007 getrennt sind, entfacht ihre Liebe danach aufs Neue.

Und Boris macht Lilly, ursprünglich Sharlely Kerssenberg, 2008 live bei Wetten, dass...? einen Antrag. Die beiden heiraten in St. Moritz und haben einen gemeinsamen Sohn namens Amadeus.

Auch wenn zwischen den beiden zunächst alles perfekt scheint, trennen sie sich im Jahr 2018. Geschieden sind sie jedoch immer noch nicht.

Lilian de Carvalho Monteiro

Die aktuelle Frau an Boris Beckers Seite ist Lilian de Carvalho Monteiro. Die gebürtige Afrikanerin trat vor allem während seines Gerichtsprozesses an seiner Seite in Erscheinung und soll sich nach seiner Verurteilung auch rührend um Boris’ Exfrauen gekümmert haben.

Die Risikoanalystin lebt in London und ist die Tochter des ehemaligen Verteidigungsministers des afrikanischen Inselstaats São Tomé und Príncipe.

Vielleicht kommt Boris ja mit ihr endlich zur Ruhe, wenn die Beziehung die zweieinhalb Jahre Haft übersteht.

Boris Becker im Knast: Jetzt beichtet er, wie es zu der berühmten Besenkammer-Affäre kam Boris Becker im Knast: Jetzt beichtet er, wie es zu der berühmten Besenkammer-Affäre kam