Heidi Klum spricht pausenlos über einen anderen Mann: "Mein Ehemann tut mir leid"

Heidi Klum hat einen Song mit Snoop Dogg herausgebracht - seitdem spricht sie über nichts anderes mehr.

Vor wenigen Tagen hat Heidi Klum ihren ersten eigenen Song veröffentlicht: Chai Tea With Heidi. Über die Veröffentlich freut sie sich sehr, denn sie liebt die Musik einfach über alles, wie sie kürzlich zugegeben hat.

Heidis erster eigener Song

Da sie mit einem Musiker verheiratet ist - und das nicht zum ersten Mal - war es doch irgendwie logisch, dass sie selbst auch einen Song herausbringt. Allerdings ist Tom Kaulitz, der über die Feiertage mit Corona flach lag, gar nicht an Heidis Studioproduktion beteiligt.

Stattdessen hat sich die Modelmama niemand Geringeren als Snoop Dogg für ein Feature ausgesucht! Im People-Magazin bringt sie ihre Freude über die Zusammenarbeit zum Ausdruck.

Er rappt tatsächlich zu dem Track und ihm gefällt, was ich da zustande gebracht habe. Das ist doch wie im Traum!

Snoop Dogg hier, Snoop Dogg da...

Doch nicht nur im Interview mit dem beliebten Magazin spricht sie über Snoop Dogg, sondern auch zu Hause dreht sich viel um den Rapper und die Kollaboration. Vor allem Ehemann Tom erzählt sie viel von der aufregenden Zusammenarbeit und ihrem Duett-Partner.

Mein Mann tut mir leid! Denn ich habe in letzter Zeit wirklich nur noch von Snoop gesprochen. Er ist aber sehr geduldig und gelassen, was das angeht.

Der Song wird übrigens auch der Titelsong zur neuen Staffel GNTM, die auf den ersten Blick - das erste Plakat zur neuen Staffel ist bereits online - noch diverser aussieht als die letzte. Wir dürfen also gespannt sein, wie sich die Kandidatinnen im Alter von 18 bis 68 Jahren schlagen!

Heidi Klum verrät ihre größte Leidenschaft - und wie Ehemann Tom Kaulitz darüber denkt Heidi Klum verrät ihre größte Leidenschaft - und wie Ehemann Tom Kaulitz darüber denkt