Michael Hartl: Aktueller Gesundheitszustand nach Schlaganfall

Eins der bekanntesten Schlagerpärchen gab kürzlich seine Abschiedstournee bekannt. Nun sorgt die Gesundheit von einem der zwei für Bedenken.

Michael Hartl, Marianne Hartl, Schlager
© picture alliance@Getty Images
Michael Hartl, Marianne Hartl, Schlager

Marianne und Michael Hartl, wohl das allseits bekannteste Schlagerduo Deutschlands. Nach 50 Jahren auf der Bühne kündeten die zwei letztes Jahr ihre Abschiedstournee an, denn es sei an der Zeit, die "goldenen Jahre wirklich zu genießen".

Abschied vom Rampenlicht

Das Paar ist nicht ohne Grund so erfolgreich: Ihre Chemie können die zwei so super vermitteln, weil sie sich privat schon so lang kennen. Seit 50 Jahren stehen die zwei Seite an Seite auf der Bühne und das sei der "Wahnsinn", so Marianne Hartl gegenüber der Abendzeitung. Für das Volksmusik-Duo sei 2024 allerdings das "Abschlussjahr", so Marianne. Sie sagt weiter:

Wir wollen unsere goldenen Jahre wirklich genießen, solange wir noch fit sind.

Letzte Tournee

Bereits seit Mitte Februar sind Marianne und Michael auf ihrer großen Abschiedstour durch Deutschland mit viel Schlager und Jodeln. Endlich wieder, denn vor zwei Jahren ereilte das Paar ein schwerer Schicksalsschlag. Michael Hartl konnte aufgrund eines Schlaganfalls nicht mehr jodeln. Damals lag der Star sogar in einem künstlichen Koma.

Aber bei den letzten Soundchecks soll seine Stimme "wie früher" gewesen sein. Wenn das nicht gute Nachrichten sind! Nun sei Michael "in Höchstform" und könne wieder unbeschwert jodeln, wie es in der Quelle weiterheißt.

Schlaganfall gut überstanden

Dass die Zeit im Rampenlicht für die zwei nun bald zu Ende geht, scheint für Michael und Marianne laut Schlager.de kein Problem zu sein. Michael betont:

Es ist jetzt schöner als früher. Einfach, weil wir alles erreicht haben, was wir erreichen wollten. Es ist ein gutes Gefühl, sich zur Ruhe zu setzen und aufzuhören.

Während seine Frau Marianne sich ebenso auf die "gemeinsame Zeit" freut, die die zwei erwartet: "Wir haben keinen Druck mehr, wir müssen nicht mehr telefonieren und ins Auto steigen, keine Hotels mehr und Koffer aus- und einpacken. Es ist wirklich ein Abschied, wir stehen das letzte Mal auf der Bühne bei unserer Abschiedstournee. Wir wollen diesen ganzen Stress nicht mehr und haben uns auch für die Tournee eine Unterstützung geholt, Menschen, die schon als Kinder mit uns auf der Bühne standen: Stefan Mross, Anita und Alexandra Hofmann zum Beispiel.”

Richtiger Zeitpunkt

Dass das Schlagerpaar Ende 2024 nach seiner Tournee aus der Öffentlichkeit verschwindet, sei richtig so und vor allem sei es "nun der richtige Zeitpunkt", glaubt Michael. "Das will ich den Leuten nicht antun: Auf der Bühne rumhumpeln – nein, das gefällt mir nicht", lacht der Österreicher.

Auf den Ruhestand freuen sich die beiden, dann geht es erstmal direkt in den Urlaub auf einem Boot im Mittelmeer. Auf dem Programm stehen dann laut Sängerin Marianne unter anderem Golfen, Boot und "Radl fahren" und "natürlich viel Zeit 'mit der Familie'" zu verbringen.

Auch interessant:

>>>Große Sorge um Schlagerstar Dunja Rajter

>>>"Schlagerchampions" mit Florian Silbereisen: Diese Stars sind dabei

>>>"Schlagerbooom 2023": Darum war Florian Silbereisen vom Michelle-Auftritt so gerührt

Verwendete Quellen:

Abendzeitung: 'Schlaganfall im Ehebett: Wie geht es Volksmusik-Star Michael Hartl nach der Stimmbandlähmung heute?'

Schlager.de: 'Marianne & Michael haben Stimmprobleme – Was das für sie bedeutet'

Merkur: 'Marianne Hartl enthüllt: So streng ist sie mit Michael seit seinem Schlaganfall'

Marianne und Michael wollen keine Zeit mehr "für die Karriere opfern" Marianne und Michael wollen keine Zeit mehr "für die Karriere opfern"