Michelle sagt Tour ab: „Mich schmerzt das alles sehr!"

Sie steckt schon in den Vorbereitungen für ihre geplante Das war's noch nicht-Tour, als das Veto ihres Arztes kommt: keine mehrstündigen Auftritte und Konzerte mit belastenden Tanzeinlagen!

Damit hat niemand gerechnet, am wenigsten wohl sie selbst. Dabei feiert Schlager-Sängerin Michelle dieses Jahr ihr 30-jähriges Jubiläum und wollte es krönen mit ihrer Tour, die im Oktober in Düsseldorf beginnen sollte.

Heftige Schmerzen sorgen für das Aus ihrer Pläne

Wie Promiflash berichtet, gibt es einen gravierenden Grund für die Absage: Nachdem Michelle im April dieses Jahres bereits die Tanzshow Let's Dance wegen starker Rückenprobleme verlassen muss, folgen jetzt die nächsten schlechten Nachrichten. Auf ihrem Facebook-Account teilt sie die traurigen Worte: In den letzten Wochen wurden die Schmerzen von Mal zu Mal stärker und ich habe versucht es mir nicht anmerken zu lassen, aber ohne zahlreiche Schmerztherapien hätte ich keinen einzigen Auftritt so durchziehen können."

Meine Lieben... es fällt mir nicht leicht, nein, es zerreißt mir das Herz.... Wie ihr wisst, hatte ich während der TV...

Posted by Michelle on Sunday, September 4, 2022
Michelle wendet sich mit bewegenden Worten an ihre Fans.

Reha-Programm statt OP

Weiter schreibt die 50-Jährige in ihrem emotionalen Beitrag, dass sie versuche, um eine Operation herum zu kommen:

Ich werde mich nach meinem vorerst letzten Auftritt am kommenden Wochenende, die nächsten Wochen voll und ganz der Rehabilitation meines Körpers widmen und alles tun, damit ich um eine Operation herumkomme.

Für einige Städte ist es dem Veranstalter offenbar gelungen, für nächstes Jahr Ersatztermine zu finden, so zum Beispiel für Stuttgart, Hamburg und Dresden.

Michelle, die bürgerlich Tanja Hewer heißt und auch schon mit Matthias Reim liiert war, hatte früher schon mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Mit 31 Jahren erleidet Michelle einen Schlaganfall, von dem sie sich vollständig erholt. Der Körper der Schlagersängerin kündigt vorher mit Symptomen an, dass etwas nicht stimmt. Doch wie Extratipp berichtet, nimmt Michelle die Signale damals „überhaupt nicht ernst“. Zumindest das hat sich wohl geändert: Heute zieht sie rechtzeitig die Reißleine.

Auch interessant:

Nach Schlaganfall: Schlagersängerin Michelle weiß, was für ein Glück sie hatte

Sängerin Michelle über ihre Ex-Freunde: "Scheißkerle? Hatte ich viele!"

Um frei zu sein: "Let’s Dance"-Michelle hat Frieden mit ihren Eltern geschlossen

"Ich bin nicht mehr so belastbar": Jürgen Drews sagt Konzerte ersatzlos ab "Ich bin nicht mehr so belastbar": Jürgen Drews sagt Konzerte ersatzlos ab