"Arroganz und Verachtung": Emmanuel Macron zurück auf YouTube

Der französische Präsident beantwortete in einem YouTube-Video, das am Dienstag, den 17. Januar 2023 veröffentlicht wurde, einige Fragen zum Thema Ökologie. Während das Format einigen Internetnutzer:innen gefiel, waren andere sehr kritisch.

L'abus d'alcool est dangereux pour la santé.

In einem neuen YouTube-Video, das am 17. Januar 2023 veröffentlicht wurde, beantwortet Emmanuel Macron die Fragen Frankreichs zum Thema Ökologie. Der Präsident ging auch auf einen Satz ein, den er bei seinen Neujahrswünschen 2023 gesagt und der für Kontroversen gesorgt hatte.

Emmanuel Macron antwortet in einem YouTube-Video auf die Kritik

"Wer hätte die Klimakrise vorhersagen können?". Dieser von Emmanuel Macron vor einigen Wochen ausgesprochene Satz war in den sozialen Netzwerken weitgehend aufgegriffen worden und hatte zahlreiche Kritiker:innen auf den Plan gerufen. Am Anfang seines YouTube-Videos wollte der Ehemann von Brigitte Macron die Sache richtigstellen. Macron erklärt:

Man wollte mich dazu bringen, zu sagen, dass ich im Grunde nie einen Bericht des IPCC gelesen hätte. Was wollte ich damit nur sagen? Nämlich, dass es im Grunde noch schneller ging als erwartet. Selbst all diejenigen, die seit Jahren vor dem Zusammenbruch der Artenvielfalt und der Störung des Klimas warnen, haben gesagt: 'Seht her, im letzten Sommer ging es noch schneller als vorhergesagt und wir sind noch stärker betroffen als vorhergesagt'. Mehr wollte ich nicht sagen.

Macron stößt mit seinem Video nicht auf einhellige Zustimmung

Emmanuel Macron beantwortete 17 Minuten lang die Fragen der Franzosen und Französinnen zum Thema Ökologie. Während einige Internetnutzer:innen dieses "informative und interessante" Format lobten, ließen sich andere nicht lange bitten, um ihn zu kritisieren.

"Arroganz und Verachtung sind für viele Franzosen schon kompliziert zu ertragen, aber die Provokation...", "Ermüdend. Aber geh lieber Youtuber werden, statt unsere Renten zu verpfeifen", oder "Zu peinlich Manu. Gib zu, dass dir das Klima egal ist. Dir geht es nur um das Geld und die Freunde", heißt es in sozialen Netzwerken...

Verwendete Quelle:

YouTube von Emmanuel Macron / Twitter von Emmanuel Macron

Neue Botschaft: Emmanuel Macron versucht sich als "YouTuber" Neue Botschaft: Emmanuel Macron versucht sich als "YouTuber"