Was macht Bruce Willis nach seinem Karriereende?

Ende März verkündet der bekannte Schauspieler Bruce Willis sein Karriereende. Gesundheitliche Gründe sind der Hintergrund. Seine Frau gibt nun aktuelle Einblicke in das Leben des Schauspielers.

Der bekannte Schauspieler Bruce Willis leidet an Aphasie. Bei dieser Krankheit kommt es bei den Betroffenen unter anderem zu Sprachstörungen. In 80 Prozent der Fälle liegt ein Schlaganfall der Erkrankung zugrunde.

Diese Einblicke gibt seine Ehefrau

Emma Heming Willis, die Ehefrau des 67-Jährigen gibt erste Einblicke nach dem überraschenden Karriereende des Schauspielers.

Auf Instagram postet sie einen Beitrag, der Einblicke in den Sommer der Familie gibt. Dazu schreibt sie: "Wir glauben nicht an Perfektion, aber unser Summer 2022 war sehr nahe dran. Tatsächlich war er magisch."

Die Familie von Bruce Willis

Seit 2009 ist Bruce Willis mit dem Model Emma Heming Willis verheiratet. 2012 und 2014 werden die gemeinsamen Töchter des Ehepaares geboren.

Aus seiner vorherigen Ehe mit Schauspielerin Demi Moore hat Bruce Willis ebenfalls drei Töchter. 2000 lassen sich Demi Moore und Bruce Willis scheiden.

Der voraussichtliche letzte Film mit Bruce Willis erscheint noch dieses Jahr

Im November erscheint der voraussichtlich letzte Film, in welchem Bruce Willis mitwirken wird. Der Film Paradise City wird ab Mai 2021 gedreht.

Bruce Willis steht hier mit John Travolta vor der Kamera. In dem Actionfilm wird der Kopfgeldjäger Ian Swan, welcher von Bruce Willis gespielt wird, für tot gehalten. Verschiedene Personen machen sich nun auf die Suche nach seinen Mördern.

Auch interessant:

Ein letzter Auftritt als "James Bond": Daniel Craig erhält königlichen Orden für Leinwand-Verdienste

Fit sein wie David Hasselhoff? So geht es!

Brad Pitt verarbeitet Trennung durch neues Hobby und zeigt es uns in Finnland

Nach Serien-Aus: Was macht New-Girl-Star Zooey Deschanel? Nach Serien-Aus: Was macht New-Girl-Star Zooey Deschanel?