Harrys und Meghans Sohn Archie: Zum Geburtstag gab es ein Fahrrad

Während Opa Charles am 6. Mai seine Krönung in London gefeiert hat, hat der kleine Archie ein ganz besonderes Geschenk zum Geburtstag bekommen - ein eigenes Fahrrad!

Harrys und Meghans Sohn Archie: Zum Geburtstag gab es ein Fahrrad
©
Harrys und Meghans Sohn Archie: Zum Geburtstag gab es ein Fahrrad

Die Krönung von König Charles III. (74) und Königin Camilla (75) am 6. Mai in London war ein Highlight für Millionen Royal-Fans weltweit. Der kleine Archie (4) dürfte sich an diesem Tag aber viel mehr über etwas ganz anderes gefreut haben. Der Sohn von Prinz Harry (38) und Herzogin Meghan (41) hat ebenfalls am 6. Mai seinen vierten Geburtstag gefeiert - und ein Fahrrad geschenkt bekommen!

Das tolle Geschenk gab es aber gar nicht von Mama und Papa, sondern von einem Fahrradladen im kalifornischen Montecito. Dort lebt auch Harry mit seiner Frau, seinem Sohn und seinem Töchterchen Lilibet (2).

Eine "reizende Überraschung" für die ganze Familie

Ihr britischer Partner sei spontan auf die Idee gekommen, dem kleinen Royal ein Fahrrad zu schenken, wie die Besitzerin des Ladens, Jennifer Blevins, dem "People"-Magazin erzählt. Martin, so sein Name, habe ein Kinderfahrrad mit Stützrädern ausgesucht und es mit einigen Ballons, einer Karte und Blumen für Meghan zum Anwesen der Royals gebracht. Aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen konnte er das Geschenk allerdings nicht persönlich überreichen.

View this post on Instagram

A post shared by Mad Dogs & Englishmen (@maddogsbikeshop)

Keine Glückwünsche: Royals gratulieren Meghan nicht zum Geburtstag Keine Glückwünsche: Royals gratulieren Meghan nicht zum Geburtstag