William und Kate: Nach dem Tod der Queen erhalten auch sie neue Titel

Gestern machte die traurige Nachricht die Runde, dass Queen Elizabeth II. verstorben ist. Ihre Familienmitglieder, Freunde und Fans auf der ganzen Welt sind in tiefer Trauer. Dennoch gibt es gerade laut offiziellen Protokollen aktuell vieles zu regeln, da nun viele Veränderungen anstehen - auch für Prinz William und Herzogin Kate.

Charles wurde gestern bereits vom Prinzen zum König ernannt und kümmert sich aktuell unter anderem um die Vorbereitungen der Trauerzeremonie. Auch William und Kate haben nun neue Titel erhalten, wie unter anderem der Daily Mirror berichtet.

Das sind die neuen Adelstitel von William und Kate

Das Ehepaar trägt nun nicht länger den Titel "Herzog und Herzogin von Cambridge" sondern "Herzog und Herzogin von Cornwall and Cambridge" - sie haben also zusätzlich noch Charles' ehemaligen Titel geerbt, wie Hello Magazine schreibt. Das ist auch bereits in ihrer Instagram-Biografie zu lesen ist:

Ihre Kinder sind demnach nun die "Prinzen und Prinzessin von Cornwall und Cambridge", wie der Daily Mirror ebenfalls erklärt.

Ist William auch der neue "Prince of Wales"?

Der Titel "Prince of Wales" (zu Deutsch: Prinz von Wales"), den Charles vor seiner Ernennung zum König innehatte, wird aber nicht automatisch an seinen Thronfolger, also an Prinz William, verleihen. Der Titel wird gesondert verliehen.

Es ist aber davon auszugehen, dass William diesen Titel ebenfalls erhalten wird. In diesem Fall bekäme Herzogin Kate dann zusätzlich den Titel "Princess of Wales", so die Zeitung weiter.

Mehr zum Thema:

Tod der Queen: Emotionales Statement von König Charles III.

Prinz Charles wird jetzt zum König von England erklärt, wann wird er gekrönt?

Britische Thronfolge im Überblick: Wer tritt in welcher Reihenfolge in die Fußstapfen der Queen?

Royals: Queen Elizabeth will Prinz William das Fliegen verbieten! Royals: Queen Elizabeth will Prinz William das Fliegen verbieten!