Shakira singt und performt mit ihren Söhnen

Shakira hat für ihren neuen Song Unterstützung bekommen: Ihre Söhne Milan und Sasha singen mit und sind auch im Musikvideo zu sehen.

Shakira singt und performt mit ihren Söhnen
©
Shakira singt und performt mit ihren Söhnen

Shakira (46) singt in ihrer neuen Ballade "Acróstico" zusammen mit ihren Söhnen. Milan (10) und Sasha (8) sind auch im dazugehörigen Musikvideo zu sehen.

Shakira und ihre Söhne spielen Klavier

Am Montag (15. Mai) wurde das Video veröffentlicht. Die Sängerin teilt Ausschnitte auf ihrem Instagram-Account. Darin sitzt die Kolumbianerin zwischen ihren Söhnen an einem mit Graffiti bedeckten Klavier. Dazwischen sind Umzugsszenen zu sehen. Erst vor Kurzem zog die Sängerin mit ihren Kindern von Barcelona nach Miami, nachdem die Beziehung zu Fußballer Gerard Piqué (36) in die Brüche gegangen ist. Das Paar war zwölf Jahre zusammen. Nach der Trennung im Juni 2022 machte Shakira öffentlich, dass er sie betrogen haben soll. Im Januar zeigte er sich mit seiner neuen Freundin Clara Marti.

Gefühlvolle Zeilen an ihre Kinder Die neue Ballade hat Shakira ihren Söhnen gewidmet. "Ihr habt mir beigebracht, dass Liebe kein Betrug ist und dass sie nicht endet, wenn sie real ist", singt sie darin. Ihre Kinder übernehmen Variationen des Refrains, in dem es heißt: "Du heilst meinen Schmerz, du sorgst dafür, dass ich mich besser fühle." Auf Instagram schreibt die Sängerin: "Milan hat dieses Jahr Lieder geschrieben, die mich zu Tränen gerührt haben, und Sasha hat Stunden am Klavier verbracht und seine Stimme entdeckt." Beide trügen Musik in sich. "Milan und Sasha, es ist so schön zu sehen, wie ihr eure Flügel öffnet, um eure Träume zu verwirklichen." Es gebe nichts, was sie mehr erfüllen würde, als Mutter zu sein. Die Sängerin hat mehrfach über die Trennung von Piqué gesprochen und auch gesungen. Das Liebes-Aus verarbeitete sie unter anderem in ihrem Song "Shakira: BZRP Music Sessions, Vol. 53", der zum Hit wurde.
Finanzamt weitet Steuerermittlungen gegen Shakira aus Finanzamt weitet Steuerermittlungen gegen Shakira aus