70 Jahre Queen: Aus gesundheitlichen Gründen muss Elizabeth auf Plan B zurückgreifen

Bald sitzt sie 70 Jahre auf dem britischen Thron: Doch wegen gesundheitlicher Probleme droht die Feier zu ihren Ehren im Sommer nicht im vollen Ausmaß stattfinden zu können. Das ist der mögliche Plan B der Monarchin.

Im Februar erkrankte die Queen an Corona. Davon hat sie sich wohl immer noch nicht ganz erholt, wie Promiflash berichtet. Tatsächlich hat sich die britische Regentin größtenteils aus der Öffentlichkeit zurückgezogen - auch wenn sie nach wie vor ihren Pflichten nachgeht.

Thronjubiläumsfeier für Queen

Doch das könnte laut der Royal-Expertin Angela Levin bei der diesjährigen Thronjubiläumsfeier anders aussehen. Die britische Biografin sagt gegenüber dem britischen Magazin "The Sun": "Es wird sehr schwierig werden, und ich denke, man wird sie nur bei einigen wenigen Gelegenheiten zeigen."

Grund dafür sei der bedenkliche gesundheitliche Zustand der Queen, die kaum noch ohne Gehilfe unterwegs ist. Dabei hatte sie sich fest vorgenommen, für ihr großes Jubiläum im Sommer wieder fit zu werden.

Gesundheitlicher Zustand der Queen

Doch Corona hat auch der britischen Regentin einen Strich durch die Rechnung gezogen. Nach wie vor kämpft Elizabeth mit den Nachwirkungen von COVID-19 und fühlt sich pausenlos müde und erschöpft. Laut der Royal-Expertin wird die 95-Jährige nicht an allen Events der Feier teilnehmen können:

Ich glaube nicht, dass wir sie in der Öffentlichkeit sehen werden. Vielleicht wird sie gesund genug sein, um zu sitzen und um die Pferde zu beobachten. Sie wird nicht überall dabei sein.

Wie schlecht es der bald 96-Jährigen geht, beweist auch ihre Absage für den Ostergottesdienst. Mehr dazu im Video!

Royals: Queen Elizabeth will Prinz William das Fliegen verbieten! Royals: Queen Elizabeth will Prinz William das Fliegen verbieten!