Überwachungskamera: So etwas sieht man selten in einem Aufzug!

Diese Videoaufnahme eines amerikanischen Hilfssheriffs aus Colorado macht die Runde im Netz. Er steht kurz vor dem Ruhestand nach 29 Jahren im öffentlichen Dienst. Doch als er den Aufzug nimmt, geschieht, womit niemand gerechnet hätte...

Überwachungskamera: So etwas sieht man selten in einem Aufzug!
Weiterlesen
Weiterlesen

Er ist sichtlich glücklich, in Ruhestand zu treten. Tony Scherb war Hilfssheriff in El Paso, im US-Bundesstaat Colorado. Er hat gerade seinen Ruhestand gefeiert und dazu auf den Hit Watch me (Whip/Nae nae) des Rappers Silento Hip-Hop getanzt. Als er den Aufzug seines langjährigen Arbeitsplatzes betritt, hört der Mann im orangefarbenen Hemd die Musik und fängt unwillkürlich wieder an, zu tanzen. Aufgenommen wurde die ganze Szene von einer kurz vorher installierten Überwachungskamera.

Als seine Kollegen nach und nach dazukommen, steckt er sie mit seiner Tanzlaune an. Alle machen sie mit, außer einem, dem Stellvertreter des Sheriffs. Als der den Aufzug betritt, stehen alle still und tun ganz unschuldig. Doch sobald er den Aufzug verlässt, geht der Tanz wieder los. Selbst der Sheriff macht mit. Im Handumdrehen wird der Aufzug zum Nachtclub. Ein schöner Ausklang für Tony Scherb nach 29 Jahren im öffentlichen Dienst!

Hochzeit: ein außergewöhnlicher erster Tanz! Hochzeit: ein außergewöhnlicher erster Tanz!