Nach Rückschlag: Sarah-Jane Wollny will an erste Abnehmerfolge anknüpfen

In den letzten Monaten machten die Wollny-Frauen nicht nur mit familiären Änderungen von sich reden, sondern auch durch ihre Abnehmerfolge. Sarah-Jane hatte nun aber einen kleinen Rückfall.

Wer kennt das nicht? Im Urlaub wird geschlemmt - und dann schleicht sich gerne das ein oder andere Kilo wieder auf die Waage. So ging es kürzlich wohl auch Sarah-Jane Wollny. Doch das will sie jetzt wieder ändern.

"Die Ernährung ist wieder komplett hin": Sarah-Jane hat mit Rückschlag zu kämpfen

In ihrer Instagram-Story hat die 24-Jährige ihrer Community berichtet, dass sie im Urlaub und nun auch aufgrund der stressigen Arbeit im Nachtdienst "wieder zugenommen" hat. Und ist sich sicher, dass man das auch als Außenstehender bereits sehen könne:

Die Ernährung ist wieder komplett hin. Ich hab auch tatsächlich schon wieder zugenommen. Man sieht's tatsächlich in meinem Gesicht, das ist schon wieder ein bisschen fülliger.

Sie will aber wieder an die ersten Erfolge anknüpfen

Die Blondine betonte in ihrer Story aber auch, dass das aber auf gar keinen Fall so bleiben solle. Dieser Rückschlag soll sie nicht entmutigen. Stattdessen wolle sie sich wieder vermehrt auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung konzentrieren:

Ich hoffe, dass ich es nächste Woche, wo ich nicht arbeiten muss, hinbekomme. Denn ich muss. Leute ich muss. Ich will nicht wieder da enden, wo ich mal war.

Verwendete Quellen:

Instagram-Account von Sarah-Jane Wollny

RTL+/TVNow: Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie

OK! Magazin: Sarah-Jane Wollny: "Will nicht wieder da enden, wo ich mal war"

Sarah Lombardi zeigt ihren Babybauch Sarah Lombardi zeigt ihren Babybauch