Claudia Obert will Sex im TV: "Mein Körper schreit Action!"

Bald startet Claudia Oberts neue Dating-Show Claudias House of Love und dabei soll es heiß hergehen - denn die Unternehmerin will sich so einen neuen Mann suchen. Und gerade beim Thema Sex vor der Kamera zeigt sich die 59-Jährige mehr als offenherzig...

Claudia Obert will Sex im TV: "Mein Körper schreit Action!"
Weiterlesen
Weiterlesen

Claudia Obert ist wahrlich kein Kind von Traurigkeit - ob die Unternehmerin mit einem neuen Toy-Boy-Post schockiert, keinen Hehl daraus macht, sich mit Callboys zu treffen oder ihre Leidenschaft für die Vorzüge junger Liebhaber offenbart: Im Leben der 59-Jährigen wird es offenbar niemals wirklich langweilig. Jetzt hat sich die Unternehmerin in den Kopf gesetzt, sich wieder neu zu verlieben und für ihr Vorhaben sogar eine eigene Show bekommen.

"Sex vor der Kamera kein Problem"

Im Interview mit der Bild kündigt Claudia Obert an: "Sex vor der Kamera ist für mich kein Problem … Mein Sex darf in der Tagesschau gesendet werden. Er muss es sogar". Damit gibt die 59-Jährige bereits einen kleinen Vorgeschmack darauf, was die TV-Zuschauer ihrer Show erwartet. Doch bei einer anzüglichen Ankündigung bleibt es nicht, und so schickt sie gleich noch eine Kampfansage an die Konkurrenz hinterher:

Alle Dating-Shows sollten auf meine Art ablaufen. "Hera Lind", "Herzblatt", "Der Bachelor" - das ist alles so unglaublich langweilig. Ich dachte immer, dass ich das besser kann. Jetzt werde ich das beweisen.

Vorfreude auf die neue Kuppelshow

Auf die Frage, warum es bei ihr stürmischer zugehen soll als in vergleichbaren Formaten, hat die Brünette eine Antwort sofort parat: "Mein Körper schreit Action. Auf diese Show war ich direkt heiß. Wortwörtlich." Ob da aus einer heißen Affäre mehr werden könnte, hält Claudia außerdem durchaus für denkbar:

So ein schnelles Abenteuer schließt Dauerhaftes nicht aus … Ich halte es für sinnvoller, den Kater nicht im Sack zu kaufen.

10 Männer kämpfen um Claudia

In der Show buhlen gleich zehn Männer auf einmal in einer Villa um die Aufmerksamkeit der 59-Jährigen. Und alterstechnisch ist von 24 bis 74 alles dabei. Für die Brünette ist klar: "Zehn Männer sind für mich überhaupt kein Problem. Die vernasche ich doch zum Frühstück. Nächstes Mal können‘s ruhig 100 sein." Was ihre Lebenseinstellung betrifft, spricht Claudia Obert Klartext:

Männer haben mich nicht im Griff. Die einzigen, die mich im Griff haben, sind das Virus und das Finanzamt … Und das bleibt auch so.
Tabletten und Therapien: Claudia Obert offenbart manisch-depressive Krankheit Tabletten und Therapien: Claudia Obert offenbart manisch-depressive Krankheit