Harald Glööckler lästert im Dschungelcamp über seine Ehe: "Das ist richtig toxisch"

Harald Glööckler passt so gar nicht ins Dschungelcamp - und trotzdem schlägt er sich bisher gut. Noch dazu kommen allerhand private Details ans Licht!

Harald Glööckler kennen wir nur als pompöösen, gut gestylten Designer mit einem exquisiten Geschmack. Seine glitzernden Klamotten tauscht der bodenständige Star nun aber gegen ein blaues Shirt und Cargo-Hosen.

Sein Mann leidet an Depressionen

Obwohl die neue Staffel Ich bin ein Star, holt mich hier raus! gerade einmal seit Freitag läuft, ist doch schon so allerhand passiert: Es ist endgültig, Lucas Cordalis wird nicht nachrücken, Tina Ruland ist vom Tod ihrer besten Freundin bestürzt und Harald Glööckler gibt einige pikante Geheimnisse preis.

Auf das Dschungelcamp hat er sich gut vorbereitet und dafür sogar einen Beauty-Eingriff auf sich genommen. Der südafrikanische Dschungel ist für ihn eine Art Auszeit von seinem Leben, in dem er einen Mann hat, der viel Hilfe braucht. Zu letzterem sagt er am Lagerfeuer:

Mein Mann gehört zu den Männern, die über 70 geworden sind und die gegoogelt haben, dass Männer mit 76 sterben. Und seitdem ist er krank, immer krank und wenn du immer so denkst, wirst du auch immer kränker. Er spritzt Insulin, isst Eis, isst süß, bewegt sich nicht, wird natürlich immer dicker, hat Depressionen.

Glööckler spricht von toxischer Beziehung

Doch das ist noch nicht alles, was er über seinen Mann zu sagen hat, denn die Richtung, in die sich seine Beziehung entwickelt, bereitet dem 56-Jährigen große Sorge.

Wenn man weiß, dass jemand in so einem labilen Zustand ist und du erlebst, dass ein Mann, mit dem du so lange zusammenlebt, sich auch so gar nicht motivieren lässt ... Das Schlimme ist, es zieht einen selbst auch runter, wenn jemand nur noch negativ ist ... Alle Leute sind Betrüger. Und ich soll mich auch mit niemand treffen, auch nicht aus dem Haus gehen. Das ist richtig toxisch.

Klingt ganz so, als müsse sich der Designer im Dschungelcamp darüber klar werden, ob die Beziehung zu seinem Mann überhaupt noch einen Sinn hat.

Harald Glööckler: So bereitet er sich auf das Dschungelcamp vor Harald Glööckler: So bereitet er sich auf das Dschungelcamp vor