Im "Dschungelcamp" zieht Markus Mörl jetzt über Dieter Bohlen her

Markus Mörl packt im Dschungelcamp aus! Aber nicht etwa über eine Verflossene – sondern über den Poptitan Dieter Bohlen.

Kurz nach dem Start der 16. Staffel von Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! gibt es schon die ersten Zickereien und krassen Enthüllungen. Jetzt hat sich auch der Sänger Markus Mörl dazu hinreißen lassen, zu Lästerschwester zu werden.

Während Cosimo Ciotolo total begeistert ist von Bohlen...

Die Camper kommen auf Dieter Bohlen zu sprechen. Dabei äußert sich der einstige DSDS-Kandidat Cosimo sehr wohlwollend über den Juror. Denn er schätze dessen ehrliche und direkte Art, dadurch sei Bohlen "genau so wie meine Mutter". Cosimo betont:

Ich finde ihn cool. Dieter Bohlen soll so bleiben, wie er ist.

Da stimmen ihm wohl nicht all seine Mitstreiter:innen zu – allen voran Markus Mörl. Er selbst plaudert schließlich aus dem Nähkästchen. Dabei lässt er kein gutes Haar an Bohlen.

... rechnet Mörl mit dem DSDS-Urgestein ab

Mörl sei mal bei Bohlen zu Besuch gewesen, um über eine Zusammenarbeit zu sprechen. Im Anschluss daran seien sie Essen gegangen und Bohlen habe sogar noch drei Leute mitgenommen. Mörl sei daher davon ausgegangen, dass der Poptitan die Rechnung übernehmen würde – doch das Gegenteil sei der Fall gewesen:

Als es dann ans Zahlen ging, da dachte ich: ‘Ja, okay, der wird mich ja wohl einladen,’ Ja, denkste!

Bohlen sei genauso geizig, wie er reich sei

Er habe schließlich für die ganze Truppe zahlen müssen. Doch damit nicht genug der Lästerei. In Richtung Bohlen ergänzt der "Neue Deutsche Welle"-Star:

So kommt man zu Geld. [...] So reich wie du bist, so kniepig bist du auch.

Und auch seine Musik sei nicht sein eigener Verdienst, die meisten Erfolgshits von Modern Talking seien "recycelt und nicht selbst kreiert". Bohlen habe sogar von ihm abgekupfert und sei einfach nur größenwahnsinnig.

Verwendete Quellen:

RTL: "So kommt man zu Geld!" - Markus Mörl lästert im Dschungelcamp über Dieter Bohlen

Stern: DSCHUNGELCAMP Markus Mörl lästert über Dieter Bohlen, er sei geizig, größenwahnsinnig und seine Songs nicht von ihm

Markus Mörl: So witzig hat er sich auf das Dschungelcamp vorbereitet Markus Mörl: So witzig hat er sich auf das Dschungelcamp vorbereitet