Krankheitsschock bei Justin Bieber: So fürsorglich kümmert sich Ehefrau Hailey um ihn

Die Sorge um Justin ist groß. Am Wochenende macht Justin Bieber seine Krankheit öffentlich: Mit einem Video zeigt er die Gesichtslähmung. Der Schock sitzt tief, aber die Unterstützung ist groß. Vor allem von einem ganz besonderen Menschen.

Seitdem Justin Bieber ein Teenager ist, unterhält er mit seinen Pop-Gesängen ein Millionen-Publikum. Allein auf Instagram folgen ihm mittlerweile 241 Millionen Fans, die gespannt auf Updates von ihrem Idol warten. Am Wochenende veröffentlicht der Kanadier ein nicht so erfreuliche Neuigkeit.

Wegen der Corona-Pandemie musste Justin seine Konzerte im vergangenen Jahr absagen. Eigentlich hatte der Sänger eine riesige Welttournee für 2022 geplant. Doch die bereits begonnene Konzerttour musste der 28-Jährige absagen. Diesmal aus gesundheitlichen Gründen. In dem 2-minütigen Clip, das bereits 50 Millionen Mal gesehen wurde, erklärt er seinem Fans, woran das liegt.

Justin Bieber macht seine Krankheit öffentlich

Die rechte Seite von Biebers Gesicht ist seltsam unbeweglich, mit dem rechten Auge kann er nicht nicht blinzeln und den Mundwinkel nicht hochziehen. Was für ein Schock: Justin Bieber erhält die Diagnose - er leidet unter dem sogenannten Ramsay-Hunt-Syndrom. Das Syndrom ist auf Herpes Zoster zurückzuführen, Gürtelrose also, Auslöser ist eine geschwächte Immunabwehr. Ein Virus habe seinen Nerv im Ohr angegriffen.

"ich weiß nicht wie lange es dauert, bis mein Gesicht wieder normal ist", sagt der "Ghost"-Sänger in dem Video, in dem er seine Krankheit demonstriert und bittet seine Fans für ihn zu beten. Diese zeigen ihr Mitgefühl in den Kommentaren. Doch eine Person steht ihm besonders zur Seite.

Seine Frau Hailey steht ihm zur Seite

Justin Ehefrau Hailey unterstützt ihn, wo sie nur kann. Unter seinem Video kommentiert sie: "Ich liebe dich, Baby". Und auch sie selbst postet ein Foto, auf dem die kleine Familie zu sehen ist: Justin, Hailey und ihr Hund.

Aktuell es ihm schwer, Essen zu sich zu nehmen. Doch der Sänger lässt sich behandeln, um mit der Krankheit bestmöglich umzugehen. Damit gehört Justin zu den Weltstars, die sich dazu entschieden haben, ihre Vorbildfunktion dafür zu nutzen, öffentlich über ihre Gesundheit zu sprechen.

Tränen bei Justin Bieber: Ehefrau Hailey hat ein Blutgerinnsel Tränen bei Justin Bieber: Ehefrau Hailey hat ein Blutgerinnsel