Bill Kaulitz: Dieser Zahnarztbesuch wird ihm noch lange im Gedächtnis bleiben

Auch die Stars sind nicht vor allen Ängsten gefeit - schon gar nicht, wenn es um einen Besuch beim Zahnarzt geht. Auch Bill Kaulitz ist froh, wenn er sich dort nicht allzu oft auf den Patientenstuhl setzen muss. Zudem lief sein letzter Termin beim Zahnarzt nun nicht auch nicht gerade so wie geplant.

Der "Tokio Hotel"-Frontmann hat nun mit seinem Bruder über dieses Erlebnis gesprochen. Im gemeinsamen Podcast Kaulitz Hills - Senf aus Hollywood plaudern die Zwillinge regelmäßig über ihr Berufsleben, die Liebe und über ihren Alltag.

Bill ließ sich eine Vollnarkose verpassen

In der neuen Podcast-Folge "Schickeria" plaudern die Musiker unter anderem über das Oktoberfest, die Kardashians, ihre neuesten Drink und sogar über Toms Junggesellenabschied - und darüber, was Charlie Sheen damit zu tun hat!

Sie sprechen aber auch über Bills Schlafprobleme und dessen Erfahrungen mit dem Betäubungsmittel Propophol im Rahmen einer Operation. Darüber kamen sie auch auf den jüngsten Zahnarztbesuch des Sängers zu sprechen: Weil Bill panische Angst vor Zahnärzten hat, ließ er sich für die Tiefenreinigung seiner Beißerchen eine Vollnarkose verpassen.

Doch scheinbar war die Dosierung zu hoch

Da er aber sein Gewicht nicht kennt, musste der Arzt die Dosierung abschätzen. Das ist ihm wohl nicht ganz gelungen, wie Bill vermutet. Und auch sein Bruder Tom befindet in der Podcast-Folge:

Ich glaube, dass du zu viel hattest. Du saßest in diesem Rollstuhl - der Mund offen, die Augen so auf Halbmast.

Auch interessant:

„Dschungelcamp“: Welche Promis wagen sich 2023 in den australischen Busch?

"Bauer sucht Frau": Dieser Landwirt trifft eine knallharte Entscheidung

Zickenkrieg nach "Temptation Island V.I.P.": Diese beiden Kandidatinnen sind jetzt aneinandergeraten

Prinz Tom von Kaulitz? Dem "Tokio Hotel"-Star wurde ein Adelstitel angeboten Prinz Tom von Kaulitz? Dem "Tokio Hotel"-Star wurde ein Adelstitel angeboten