Nach Brustabnahme: So sieht Elliott Page oben ohne aus (Foto)

Elliot Page zeigt sich zum ersten Mal oben ohne nach seiner Brustabnahme. Im Dezember 2020 outet er sich als transgender, weshalb er sich einigen Operationen zur äußerlichen Veränderung unterzogen hat. Das Ergebnis präsentiert er jetzt auf Instagram.

Nach Brustabnahme: So sieht Elliott Page oben ohne aus (Foto)
Weiterlesen
Weiterlesen

Im Dezember vergangenen Jahres verkündet Elliot Page in einem Instagram-Post, dass er transsexuell ist. Schon sechs Jahre zuvor outet er sich als homosexuell und gilt als eines der prominentesten Gesichter der LGTBQ-Szene.

Prozess der Verwandlung

Nach seinem Transgender-Outing lässt er seine Follower an dem Verwandlungsprozess teilhaben. So erzählt er von der Brustabnahme, die vor einigen Monaten durchgeführt wurde. Am Dienstag präsentiert er seinen neuen Körper auf Instagram.

Glücklich lächelt Elliot in die Kamera. So steht er oben ohne in einem Pool und kommentiert seinen Post mit "die erste Badehose für mich als Transgender". Die Fans freuen sich sichtlich mit ihm und hinterlassen liebe Kommentare.

Fans unterstützen ihn

Neben zahlreichen Komplimenten äußert sich ein transsexueller Follower, dass er sich vergangenes Wochenende ebenfalls seine erste Badehose gekauft hat und sich schon auf das Gefühl freue, sie zum ersten Mal zu tragen.

Diese Aussagen würden den Schauspieler, welcher mit seiner Rolle aus dem Oscar-prämierten Film Juno bekannt geworden ist, bestimmt freuen. In einem Interview mit dem Magazin Time im März gibt er zu, dass er schon als Neunjähriger mit dem Gedanken spielt, ein Junge sein zu wollen.

Demnach fragt er in dieser Zeit seine Mutter, ob er eines Tages ein Junge sein kann. Jetzt ist sein Wunsch in Erfüllung gegangen und Elliot scheint glücklicher denn je. In seinem Fall könnte man sagen: Besser später als nie!