Nach zahlreichen Liebes-Dramen: Ariana Grande soll frisch verliebt sein!
Nach zahlreichen Liebes-Dramen: Ariana Grande soll frisch verliebt sein!
Nach zahlreichen Liebes-Dramen: Ariana Grande soll frisch verliebt sein!
Weiterlesen

Nach zahlreichen Liebes-Dramen: Ariana Grande soll frisch verliebt sein!

Die amerikanische Seite TMZ verkündet, dass Ariana Grande nicht mehr zu haben ist. Die schöne Sängerin habe sich in einen jungen Immobilienmakler verliebt, mit dem sie sich seit mehreren Monaten treffen würde.

Es ist die Nachricht schlecht hin: Die amerikanische Sängerin Ariana Grande ist kein Single mehr. Das berichtet zumindest die Seite TMZ Ende März.

Ariana in love! Axelle/Bauer-Griffin / Kontributor@Getty Images

Wer ist der Glückliche?

Demnach hat sich die 26-Jährige in einen jungen Immobilienmakler verliebt, der in Los Angeles Luxusimmobilien verkauft. Sein Name ist Dalton Gomez. Die Seite TMZ berichtet, dass sich die beiden Turteltäubchen bereits seit "mehreren Monaten" treffen und auch schon mehrmals küssend gesehen wurden.

Doch wer genau ist dieser Dalton Gomez? Es gibt nur wenige Informationen über ihn. Der amerikanischen Seite zufolge hat Dalton einen Bruder der Tätowierer ist und sich mal mit der Sängerin Miley Cyrus getroffen hat. Wie ein Foto von 2017 beweist, das ihr in unserem Video zu diesem Artikel sehen könnt.

Ariana Grande, Miley Cyrus und Lana Del Rey haben kürzlich zusammen den Titelsong für den neuen Drei Engel für Charlie mit dem Titel Don't call me angel eingesungen.

Neue Liebe, neues Glück?

Ariana Grande musste in letzter Zeit in Herzensangelegenheiten viele Rückschläge einstecken. 2018 hat sie erst ihre Verlobung mit Pete Davidson aufgelöst, als sie vom Tod ihres Exfreunds dem Rapper Mac Miller erfuhr, der im September 2018 an einer Überdosis starb. Eine Tragödie für Sängerin und die Welt des Rap.

Hoffen wir, dass die neue Beziehung ihr mehr Glück bringt... Wenn ihr mehr dazu erfahren wollt, schaut euch unser Video zu diesem Artikel an.

Von Lea Pfennig

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen