Statt Dschungelcamp: Das sind die Kandidaten für neue Dschungelshow
Statt Dschungelcamp: Das sind die Kandidaten für neue Dschungelshow
Statt Dschungelcamp: Das sind die Kandidaten für neue Dschungelshow
Weiterlesen

Statt Dschungelcamp: Das sind die Kandidaten für neue Dschungelshow

Lange ging es hin und her. Jetzt steht fest, dass es im nächsten Jahr eine Dschungelshow geben wird. Aber mit wem?

Findet es statt? Oder findet es doch nicht statt? Diese Fragen stellen sich viele Dschungelcamp-Fans seit einigen Wochen. Nachdem bekannt wurde, dass Australien im nächsten Jahr nicht als Drehort in Frage kommt, sollte die Show eigentlich im englischen Wales stattfinden. Wegen coronabedingter Lockdowns und Reisewarnungen heißt es dann plötzlich: die Sendung fällt komplett aus.

Trotzdem können die Fans aufatmen, denn es gibt Ersatz. "Ich bin ein Star - holt mich hier raus!" wird 2021 als Dschungelshow ausgestrahlt. Diese soll im Januar mit den Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich in Deutschland stattfinden.

Castingshow für Dschungelcamp 2022

Jetzt wird heftig darüber spekuliert, wie die Show genau aussehen und welche Kandidaten daran teilnehmen könnten. Die Bild will herausgefunden haben, dass die Dschungelshow als eine Art Casting für das richtige Dschungelcamp 2022 fungieren soll. Denn noch gehen die Macher der Sendung davon aus, dass sich die weltweite Lage bis dahin beruhigt haben wird.

Dschungelshow: Diese Promis sind dabei

Auch über mögliche Teilnehmer berichtet Bild. Dabei zeigt sich, dass sich der Sender RTL, der die Dschungelshow ausstrahlt, hauptsächlich im eigenen Programm nach passenden Teilnehmern umgesehen hat.

Verhandlungen mit Henrik Stoltenberg, bekannt aus der Sendung Love Island, sowie mit Temptation Island-Star Kevin Yanik sollen laufen. Auch die österreichische GNTM-Teilnehmerin Zoe Saip gilt als heiße Kandidatin.

Von Pia Karim

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen