Unterdrückter Furz: Die wahre Geschichte hinter dem berühmten Foto

Unterdrückter Furz: Die wahre Geschichte hinter dem berühmten Foto

Was mit einem dummen Jungenstreich beginnt, macht auf einmal in Form eines viralen Fotos die Runde im Netz. Mike McGee erzählt, wie es dazu gekommen ist.  

Im Internet bekannt zu werden, kann heute ganz schnell gehen. Mike McGee kann ein Lied davon singen. Alles fängt mit einem Foto an, das ein Freund von ihm aufgenommen hat, als er gerade einmal 16 Jahre alt ist. Mit seiner Grimasse macht es unter dem Titel „Der Versuch, neben dem hübschesten Mädchen der Klasse einen Furz zurückzuhalten“ die Runde im Netz.

Auch interessant
Polizistin veröffentlicht ein Foto von sich und riskiert damit ihren Job

„Das Foto hat ein guter Freund von mir gemacht, der wusste, dass ich jederzeit so ein Gesicht machen kann. Er wollte einen lustigen Tweet machen und hat mich gebeten, diese Grimasse zu schneiden. Dann hat er es ins Netz gestellt. Die Runde gemacht hat das Foto dann aber erst drei Monate später.“

Es hat zum Zeitpunkt der Aufnahme also gar keinen Furz gegeben. Berühmt ist das Foto trotzdem, es wurde unzählige Male geteilt. Insgesamt gibt es an die 3.000 Versionen des besagten Fotos von Mike McGee im Netz, eine jede mit einer anderen Beschreibung.

Zoe Klaus
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen