Gemeinsam im Regen: Helene Fischer und Florian Silbereisen

Viele Jahre waren sie ein glückliches Paar: Die Schlagerstars Helene Fischer und Florian Silbereisen gehen zwar seit 2018 mittlerweile getrennte Wege, nun wurde es aber wieder feurig zwischen ihnen.

Helene Fischer und Florian Silbereisen
© Isa Foltin @ Getty Images
Helene Fischer und Florian Silbereisen

Für Florian Silbereisen war Samstag ein ganz besonderer Tag: Zur besten Sendezeit konnte er in der ARD mit der Sendung Das große Schlagerjubiläum nämlich seine 100. TV-Show feiern. Laut quotenmeter.de schalteten insgesamt 4,74 Millionen Zuschauer ein, was einem Marktanteil von 19,5 Prozent entspricht. Für Furore sorgte dabei vor allem der Auftritt von Silbereisens Ex-Freundin Helene Fischer.

Helene und Florian vereint

Ihre Performance war nämlich im wahrsten Sinne des Wortes “heiß”: Bei ihrem ersten Auftritt verblüffte sie mit einem brennenden Rock, der dank Spezialeffekten in Flammen aufging. Später regnete es von der Decke, als Helene Fischer ihr Lied Mit keinem andern sang. Florian Silbereisen ließ seine Ex-Freundin dabei aber nicht alleine im künstlichen Regen stehen, sondern lief ebenfalls unter den Wasserschwall und ließ sich durchnässen.

Die beiden schienen dabei gemeinsam Spaß zu haben und fast vergaß man so als Zuschauer, dass sie schon längst kein Liebespaar mehr sind. Und tatsächlich stimmt die Chemie zwischen Helene und Florian heute auch wieder: Wenn auch “nur” als Freunde. Helene musste nämlich nicht lange überlegen, als sie für die Show angefragt wurde und sagte zu Florian: “Dein großes Jubiläum. Natürlich habe ich da Ja gesagt.”

View this post on Instagram

A post shared by Helene Fischer (@helenefischer)

So lief die Vorbereitung auf die Show

Die Fans des einstigen Schlagertraumpaars konnten bei Das große Schlagerjubiläum also erleichtert feststellen, dass Helene und Florian sich immer noch wunderbar verstehen. Grundsätzlich anders lief bei beiden jedoch die Vorbereitung auf die Show ab, wie

bild.de berichtet: Während Helene nämlich schon fertig geschminkt in der Show-Garderobe eintraf und sich hier noch schnell umzog, setzte Florian auf ein bestimmtes Ritual.

Wie er der Zeitung erzählte, legte er sich nämlich, wie immer, vor der Show noch einmal für eine halbe Stunde hin und nickte mit einer Schlafmaske ein. “Dieser Kurzschlaf gibt mir einen Energieschub und ich fühle mich danach noch fitter.”, so Silbereisen.

Auch interessant:

Als Mutter eines Kleinkindes: Wird Helene Fischer ihre große Tournee durchziehen können?

Helene Fischer: Fiese Playbackvorwürfe nach großem Comeback

Nach Babypause: Helene Fischer wieder mit Florian Silbereisen im TV vereint

Kranker Jürgen Drews über Schlager-Tour mit Florian Silbereisen: "Geheult wie ein Schlosshund" Kranker Jürgen Drews über Schlager-Tour mit Florian Silbereisen: "Geheult wie ein Schlosshund"