Jürgen Drews: So wandelbar waren seine Bühnenlooks

Jürgen Drews hat seine Karriere beendet. Ein trauriger Moment für die Fans - aber auch ein guter Anlass um seine Looks noch einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Jürgen Drews kann auf eine lange - und erfolgreiche - Karriere zurückblicken. Obwohl der "König von Mallorca" krankheitsbedingt seine Karriere beendet hat, gibt es von Tochter Joelina noch regelmäßige Updates.

Besonders beliebt: Anzüge in allen Formen, Farben und Materialien

Tatsächlich hat man Jürgen Drews vor allem in Anzügen gesehen, wie unter anderem schlageplanet.com und Bunte berichten. Nicht unbedingt im klassischen schwarzen Anzug mit weißem Hemd und Krawatte, sondern vielmehr möglichst auffällig: Knallige Farben, glitzernde Stoffe oder ausgefallene Muster.

Doch auch in ganz besonderen Kostümen stand der Sänger schon auf der Bühne - zum Beispiel als Pirat! Natürlich nicht für seinen ersten großen Hit "Ein Bett im Kornfeld", sondern passend zu "Wieder alle im Griff". Aber immerhin war es ein durchdachtes Outfit, keine Karnevalsverkleidung.

Sein Markenzeichen bleiben aber die Haare

Unglaublich, aber wahr: Ausgerechnet die eher unaufgeregte Frisur des Musikers zählt für viele Fans als sein Markenzeichen. Vermutlich, weil Jürgen Drews in all den Jahrzehnten immer dieselbe Frisur trug: kinnlange braune Haare, die sich leicht wellen.

Verwendete Quellen:

Bunte: Lässige Looks & lange Mähne: So sah er früher aus

schlagerplanet.com: Ne was is der schön: Jürgen Drews

Ein Ölbad für die Haare: die ideale Kur gegen trockenes Haar Ein Ölbad für die Haare: die ideale Kur gegen trockenes Haar