Elevator Boys: Ein Mitglied der deutschen TikToker-Gruppe wurde ausgeraubt

Kopfhörer, Lautsprecher, Laptop, Tablet … alles weg! Tim Schaecker wurde ausgeraubt, doch ein Verlust schmerzt ihn besonders...

Wir kennen Tim Schaecker als Teil der TikToker-Gruppe Elevator Boys. Die deutschen Jungs haben über 3,4 Millionen Follower auf der Videoplattform.

Nun meldet sich einer der fünf Boys mit schlechten Nachrichten. Tim Schaecker wurde ausgeraubt und dabei haben die Diebe einiges ergattert.

Tim Schaecker ausgeraubt

Aktuell hält sich der 22-Jährige in Barcelona auf, wo das Unglück auch passiert ist, wie Schaecker nun auf seinem Instagram-Account berichtet.

In der spanischen Stadt wurde ihm wohl der Rucksack mit seinem Laptop, seinem Tablet und seinem Reisepass sowie einigen weiteren Wertgegenständen geklaut.

Doch vor allem ein Verlust schmerzt den Influencer besonders, wie er berichtet, war unter den gestohlenen Gegenständen auch einer, der ihm besonders am Herzen lag:

Das Allerschlimmste ist allerdings eine Uhr, die mein Vater vor 30 Jahren gekauft hat und mir zu meinem 18. Geburtstag schenkte.

Zum Glück ist nichts Schlimmeres passiert

Im Anschluss räumt er ein, dass er natürlich überaus froh sei, dass niemand verletzt worden sei und schließlich war der Verlust ja großenteils nur materieller Natur, dennoch:

Trotzdem bin ich sehr traurig über die persönlichen Dinge, die ich nie wieder zurückbekomme.

Das ist gut zu verstehen, schließlich gibt es immer Gegenstände, an denen man sehr hängt. Insbesondere, wenn man sie von einem geliebten Menschen geschenkt bekommen hat, kriegen sie schnell auch einen hohen persönlichen Wert.

Nach Angriff auf Katie Price: Dieses Schmuckstück wurde ihr gestohlen! Nach Angriff auf Katie Price: Dieses Schmuckstück wurde ihr gestohlen!