Prinz Tom von Kaulitz? Dem "Tokio Hotel"-Star wurde ein Adelstitel angeboten

Tom Kaulitz lebt aktuell beruflich wie privat auf der Überholspur: Er ist berühmt, der Podcast von ihm und seinem Bruder erfolgreich - und Tom ist mit Heidi Klum verheiratet. Jetzt hätte er sogar noch einen Adelstitel bekommen können.

In der neuen Podcast-Folge von Kaulitz Hill - Senf aus Hollywood spricht Tom darüber mit seinem Bruder Bill. Er hat nämlich kürzlich einen Adelstitel angeboten bekommen.

Prinz Tom von Kaulitz? So hätte der Gitarrist tatsächlich geheißen

Neben diversen anderen Themen kommen die Brüder auch auf dieses Thema zu sprechen. Tom Kaulitz wurde nämlich von niemand Geringerem als Frédéric von Anhalt gefragt worden, ob er dessen Adoptivsohn und damit auch Inhaber eines Adelstitels werden wolle.

Ja, das war dieser komische Prinz von L.A., 'von Anhalt' oder so. [...] Also du hast dann nur dieses 'von' im Namen. Ich bin dann im Prinzip 'Prinz Tom von Kaulitz'.

Tatsächlich hätte er dann aber den Nachnamen "von Anhalt" erhalten - also "Prinz Tom von Anhalt". Doch dieses Angebot fand der Gitarristen aber "unseriös".

Tom würde lieber von echten Royals adoptiert werden

Daher hat er dieses Angebot abgelehnt, obwohl ihm für diese öffentlichkeitswirksame Adoption sogar "auf jeden Fall eine höhere Summe" geboten wurde. Grundsätzlich zeigt er sich aber offen für einen Adelstitel:

Wenn mich die Königsfamilie aus England adoptieren würde, wäre das noch mal was anderes. [...] Ich würde Mama Kaulitz den Preis [für die Adoption, Anm.d.Red.] festlegen lassen, denn die müsste mich ja erst mal zur Adoption freigeben.

Weitere interessante Artikel:

Luxus-Fastenkur: Chuck Norris gönnt sich einen Wellness-Urlaub in Österreich

Leonardo DiCaprio soll Gigi Hadid (27) daten

Pünktlich zum Kinostart von "Rex Gildo": Gitte Haenning lüftet Geheimnis über ihren damaligen Filmpartner

Frédéric Prinz von Anhalt über Adoptivsohn Kevin: "Dann ist er bösartig geworden" Frédéric Prinz von Anhalt über Adoptivsohn Kevin: "Dann ist er bösartig geworden"