Mit 91 Jahren: Freddy Quinn will heiraten

Freddy Quinn beweist, dass es für die Liebe nie zu spät ist: Der Schlagersänger und Schauspieler plant im Alter von 91 Jahren seine erste Hochzeit.

Mit 91 Jahren: Freddy Quinn will heiraten
©
Mit 91 Jahren: Freddy Quinn will heiraten

"Ja, wir werden heiraten", verkündet Freddy Quinn (91) im Interview mit "Bild.de". Einen Antrag habe er ihr jedoch nicht gemacht, fügt seine Partnerin Rosi (64) hinzu. Das sei "nicht Freddys Art". Nachdem sie viele Jahre über eine Hochzeit gesprochen hatten, habe Quinn lediglich gesagt: "Wir machen das jetzt! Lass uns heiraten!" Dann sei alles ganz schnell gegangen und jetzt würden die die beiden inmitten der Planung stecken.

Details, wann und wo die Hochzeit stattfinden soll, verrät das Paar nicht. Fest steht aber, dass im kleinen Kreis standesamtlich und kirchlich geheiratet wird. Quinn soll einen dunklen Anzug tragen, Rosi ein eierschalenweißes Kleid.

Der 91-Jährige und die 64-Jährige freuen sich "wie zwei Frisch-Verliebte" auf den besonderen Tag. Schließlich halten sie sich "schon so lang die Treue", erklärt Quinn und ergänzt: "Rosi ist ein wundervoller Mensch mit einem unglaublich großen Herz." Dieses hatte der Schlagersänger und Schauspieler vor rund zehn Jahren erobert. Zuvor waren er und seine Rosi über 30 Jahre eng befreundet.

Bekannt als Sänger und Schauspieler

Freddy Quinn zählt zu den erfolgreichsten, deutschsprachigen Sängern der Fünfziger- und Sechzigerjahre. Allein zwischen 1956 und 1966 landete er zehn Nummer-eins-Hits wie "Die Gitarre und das Meer" (1959), "La Paloma" (1961) oder "Junge, komm bald wieder" (1962). Er verkaufte über 60 Millionen Tonträger und wirkte in 15 Kinofilmen mit. Dazu zählen "Freddy unter fremden Sternen" (1959), "Freddy, die Gitarre und das Meer" (1959), "Weit ist der Weg" (1960).

Hochzeit mit 91: Schlagersänger Freddy Quinn hat seine Rosi geheiratet Hochzeit mit 91: Schlagersänger Freddy Quinn hat seine Rosi geheiratet