Prinz Harrys angeblicher früherer Flirt glaubt, dass Meghan Markle sich selbst "verleumdet" hat

Der ehemalige Real Housewives-Star Catherine Ommanney, die behauptet, eine "Affäre" mit dem damals 21-jährigen Prinz Harry gehabt zu haben, ist nach der Veröffentlichung der brisanten Memoiren des Herzogs "traurig für ihn und die königliche Familie".

L'abus d'alcool est dangereux pour la santé.

Der ehemalige Reality-TV-Star glaubt nicht, dass sich der Herzog von Sussex von den Folgen seiner Memoiren "sehr schnell" erholen wird, was sie traurig stimmt.

Die angebliche Romanze von Prinz Harry und Catherine Ommanney

Catherine Ommanney war 34 Jahre alt, als sie sich 2006 mit Prinz Harry verabredete, nachdem sie ihn auf einer Dinnerparty kennengelernt hatte. Nachdem Harry sich mit einem Hut im australischen Stil vorgestellt hatte, fragte sie ihn, wie es sich gehört:

Warum siehst du damit wie eine T**** aus?

Die beiden verstanden sich offenbar auf Anhieb und kamen schnell ins Gespräch, und "es war, als ob niemand sonst im Raum wäre".

Im Gespräch mit The Sun sagte Catherine, dass Prinz Harry bereits ein erfahrener Liebhaber war, als die beiden zusammen waren, und dass er ihr den "unglaublichsten, leidenschaftlichsten Kuss gab, den ich je in meinem Leben hatte". Sie sagt auch, dass sie während ihrer kurzen, aber süßen, zweimonatigen Affäre die "Zeit ihres Lebens" hatte. Laut Catherine genossen die beiden eine unbeschwerte Beziehung und "alberten herum wie Teenager".

Als Mutter von zwei Kindern, die mit einem 13 Jahre jüngeren Mann zusammen war, sagte Catherine, dass "eine langfristige Beziehung das Letzte war, woran ich dachte". Als die Medien von der Beziehung der beiden erfuhren, war die wilde Romanze offenbar so schnell vorbei, wie sie begonnen hatte. Nach ein paar weiteren Verabredungen änderte Prinz Harry angeblich seine Nummer, und es dauerte weitere fünf Jahre, bis Catherine den Herzog wiedersah.

Trotz des drastischen Endes ihrer angeblichen Beziehung hofft Catherine, dass Prinz Harry "glücklich ist und die Freiheit gefunden hat", nach der er in seiner Jugend gesucht hat, denn er sei ein "sehr mutiger, charismatischer, unglaublich lustiger, intelligenter und liebenswerter Mensch", berichtet Express.

'Ich weiß nicht, was er an Meghan gefunden hat'

In der Sendung Good Morning Britain gab Catherine zu, dass sie "wirklich traurig" für Prinz Harry und die königliche Familie sei, weil sie nicht sehe, dass der Herzog von Sussex sich schnell von den Folgen seiner explosiven Memoiren erhole.

Die TV-Moderatorin fragt Catherine, ob sie glaube, dass Prinz Harry sich zu älteren Frauen hingezogen fühle, "zu jemandem, der ihn erdet, der nicht von seinem Ruhm mitgerissen wird". Darauf antwortet sie:

Ich habe ihm oft zugehört. Vielleicht haben die anderen das nicht getan, aber ich habe ihm sehr viel zugehört. Und ich glaube, das war es, was er brauchte.

Anschließend wurde Catherine gefragt, was sie von Meghan halte und ob sie glaube, dass Prinz Harry jemanden gefunden habe, der ihn "erdet".

Catherine sagt weiter:

Ich werde Meghan nicht verleumden, weil ich denke, dass sie das selbst gut genug gemacht hat. Ich weiß nicht, was er in Meghan gefunden hat... Ich bin wirklich traurig für ihn, ich bin traurig für die ganze königliche Familie, denn ich glaube nicht, dass er sich davon so schnell erholen wird.

In der Sendung Piers Morgan Uncensored behauptet Catherine, dass sie den Mann, der Prinz Harry geworden ist, nicht wiedererkennt. Sie glaubt, dass Meghan ihn "in ihren Bann gezogen hat", weil er früher "bodenständig und normal" war und "niemals in einer Million Jahren die Art von Person gewesen wäre, die diese Show macht, niemals".

Mail Online: Real Housewives star Catherine Ommanney who claims she had a 'fling' with Prince Harry when he was 21 says he 'needed an older woman' but 'doesn't know what he's found in Meghan'

The Sun: 'GET A GRIP' Prince Harry’s ex reveals childish prank that saw his own security tell him off

Express: 'Time of my life': US star says Harry was her toy boy and gave 'most passionate kiss ever'

Aus dem Englischen übersetzt vom Ohmymag UK

Kate Middleton und Prinz William: Darum gehen sie auf Abstand zu Prinz Harry und Meghan Markle Kate Middleton und Prinz William: Darum gehen sie auf Abstand zu Prinz Harry und Meghan Markle